1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Fall Serrano

Der Fall Serrano

Kinostart: 23.02.1978
zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Hoch spannender Politthriller mit Alain Delon, Ornella Muti und Klaus Kinski.

Xavier Maréchal hört sich das Geständnis seines Freundes Dubaye an, der ihm den Mord am Abgeordneten und Immobilienhai Serrano gesteht, weil der Dossiers über alle Politiker angelegt hat. Dubaye wird ermordet. Xavier gelangt an die verschwundenen Dossiers und versteckt sie. Industrielle und Politiker bieten ihm Protektion, wenn er schweigt. Als Freundin Christiane ermordet wird, gerät er in Mordverdacht. Der Geschäftsmann Tomsky sorgt für seine Freilassung. Xav sucht weiter und erschießt in Notwehr Kommissar Morot, den Mörder von Dubaye.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Der Fall Serrano

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Fall Serrano: Hoch spannender Politthriller mit Alain Delon, Ornella Muti und Klaus Kinski.

    „Der Fall Serrano“ entstand nach dem Roman „Mort d‘ un pourri“ von Raf Vallet (= Jean Laborde) und ist einer der spannendsten Politthriller der 70-er Jahre, der auf das Paranoia-Klima der Jahre reagiert. Alain Delon produzierte und steht als Xav im Wechselspiel der Interessen von Ministern, Killern, Mitläufern und Exzellenzen, die im Sumpf von Korruption und Finanzskandalen ihr Schäfchen ins Trockene bringen. Die ausgezeichneten Dialoge stammen von Michel Audiard, der beste in der Szene mit Klaus Kinski (Tomsky). Ornella Muti spielt Xavs Geliebte.

Kommentare