Der Fall Lucona

  1. Ø 5
   1993
Der Fall Lucona Poster
Alle Bilder und Videos zu Der Fall Lucona

Filmhandlung und Hintergrund

1977 explodiert und sinkt der Frachter Lucona. Lebemann Rudi Waltz will für die angeblich wertvolle Ladung 20 Millionen Dollar einstreichen. Der Fall wird zum Skandal, als ein Journalist in hartnäckiger Kleinarbeit herausfindet, daß sich an Bord der Lucona nur Altmetall befand und hohe Minister in den Betrug verstrickt sind.

Der Caféhausbesitzer und Waffenschieber Rudi Waltz nimmt Einfluß auf die Spitzen der Politik. Daß er den hohen Herren leichte Mädchen zuführt und die Begegnungen in Ton und Bild archiviert, ist seine Rückversicherung. Seinen größten Coup will Waltz mit der Verschiffung wertlosen Schrotts, der als Uran-Fabrik deklariert ist, landen. Der Frachter Lucona sinkt nach einer Explosion – Unglück oder Versicherungsbetrug? Waltz‘ Erzfeind, der Journalist Strasser, will den Fall klären und bringt so die Alpenrepublik ins Wanken.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(2)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • „Schtonk!“ auf Weanerisch: Wie schon Helmut Dietls bitterböse Satire beruht auch Jack Golds ironischer Thriller auf einem authentischen Fall, der Presse und Öffentlichkeit in Atem hielt. Mit einer Bombenbesetzung bannte der Brite den Skandal atemberaubend-hintergründig auf Zelluloid.

Kommentare