Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

The Thief: Meisterthriller mit James Caan als eiskalter Tresorknacker.

Handlung und Hintergrund

Der eiskalte Tresorknacker Frank verschiebt nach einem Coup in Chicago die erbeuteten Diamanten an einen Unterhändler. Ein Gangstersyndikat schnappt ihm den Lohn weg. Frank lässt sich auf einen Deal mit Syndikatsboss Leo ein, kauft der Familie ein Haus, startet den letzten Coup in Kalifornien, der ihm genug Geld zum Aufhören bringen soll. Wieder verweigert Leo den Anteil, bringt Franks besten Freund um. Frank rächt sich, richtet ein Blutbad unter den Gangstern an, brennt das Haus nieder. Sein Traum vom normalen Leben ist gescheitert.

Frank ist ein geschickter Safeknacker und Juwelendieb. Als sich Syndikatschef Leo weigert, ihm seinen Anteil der Beute auszuhändigen, muss Frank Gewalt anwenden. Spannende Film-noir-Atmosphäre vor den Wolkenkratzern Chicagos.

Besetzung und Crew

Regisseur
  • Michael Mann
Produzent
  • Jerry Bruckheimer
Darsteller
  • James Caan,
  • Willie Nelson,
  • James Belushi,
  • Dennis Farina,
  • Tuesday Weld,
  • Robert Prosky,
  • Tom Signorelli
Drehbuch
  • Michael Mann
Musik
  • Tangerine Dream
Kamera
  • Donald E. Thorin
Schnitt
  • Dov Hoenig

Kritikerrezensionen

  • Der Einzelgänger: Meisterthriller mit James Caan als eiskalter Tresorknacker.

    Meisterhafter Gangsterthriller um den Mythos des „guten Räubers“, dessen Coups gelingen und Lebensträume platzen, weil er sich weder an die Spielregeln der bürgerlichen Gesellschaft noch an die der Gangster hält. Das Kinodebüt von Michael Mann („Heat“), der erstmals seine faszinierenden nächtlich kalten Bilder in einer Atmosphäre von Härte, Einsamkeit und Entfremdung inszeniert. Vor und hinter der Kamera agieren echte Ex-Einbrecher. James Caan („Der Pate“) brilliert als schweigsamer und müde werdender Held.
    Mehr anzeigen
Anzeige