1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Duft der Frauen

Der Duft der Frauen

   Kinostart: 04.03.1993

Scent of a Woman: Martin Brest („Beverly Hills Cop“) entführt das ungleiche Paar Al Pacino und Chris O’Donnell auf einen ausgedehnten Trip in den Big Apple. Pacino nutzt die Gelegenheit, eine Oscar-reife One-Man-Show zu bieten, die auch diverse dramaturgische Schwächen ausmerzt. Ein nicht immer ungetrübtes Zweieinhalb-Stunden-Vergnügen mit „Rain Man“-Touch.

Der Duft der Frauen im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Martin Brest („Beverly Hills Cop“) entführt das ungleiche Paar Al Pacino und Chris O’Donnell auf einen ausgedehnten Trip in den Big Apple. Pacino nutzt die Gelegenheit, eine Oscar-reife One-Man-Show zu bieten, die auch diverse dramaturgische Schwächen ausmerzt. Ein nicht immer ungetrübtes Zweieinhalb-Stunden-Vergnügen mit „Rain Man“-Touch.

Der Internatsschüler Charlie nimmt einen Wochenendjob an, in dem er auf den blinden Armeeleutnant a.D. Frank Slade, einen lautstarken, vereinsamten Misanthropen aufpassen soll. Der nimmt Charlie auf eine Reise mit nach New York, wo es sich Frank noch einmal richtig gut gehen lassen will - bevor er sich das Gehirn aus dem Kopf bläst.

Der Internatsschüler Charlie nimmt einen Wochenendjob an, bei dem er auf den blinden Armeeleutnant a.D. Frank Slade, einen lautstarken Misanthropen, aufpassen soll. Der nimmt Charlie auf eine Reise mit nach New York, wo er es noch einmal richtig krachen lassen will, bevor er sich das Leben nimmt. Doch langsam bahnt sich eine enge Freundschaft zwischen den beiden an. Während Charlie dem Leutnant neuen Lebensmut gibt, rettet der den Jungen aus einem moralischen Dilemma, das ihn belastet.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Der Duft der Frauen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Martin Brest („Beverly Hills Cop“) entführt das ungleiche Paar Al Pacino und Chris O’Donnell auf einen ausgedehnten Trip in den Big Apple. Pacino nutzt die Gelegenheit, eine Oscar-reife One-Man-Show zu bieten, die auch diverse dramaturgische Schwächen ausmerzt. Ein nicht immer ungetrübtes Zweieinhalb-Stunden-Vergnügen mit „Rain Man“-Touch.

News und Stories

  • Al Pacino als Comic-Held?

    Al Pacino als Comic-Held?

    Die "Guardians of the Galaxy" konnten die Schauspiel-Legende offenbar für Superhelden-Filme begeistern.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Wird Al Pacino Marvel-Superheld?

    Als Marvelianer hat sich Leinwand-Legende Al Pacino bereits geoutet, als er James Gunns Guardians of the Galaxy über den grünen Klee lobte. Nun bestätigt der Superstar, dass er mit Marvel-Chef Kevin Feige Gespräche führte, über das, was sein könnte. Mit Comicbuch-Adpationen bringen Cineasten Al Pacino sicherlich nicht unmittelbar in Verbindung. Als einer der besten Charakterdarsteller weltweit bescherte er den...

    Kino.de Redaktion  
  • Amazon Schnäppchen am 09.06.2010

    Amazon hat heute weitere Titel im Preis gesenkt. Daneben laufen die DVD- und Blu-ray Aktionen weiter. Beachtenswert sind die Veröffentlichungspreise der für August angekündigten Universal Katalog Blu-rays. Aktuelle Blu-ray Preissenkungen12,99 EUR - Dantes Peak http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B003QDVAU2/dvdinside12,99 EUR - Die Dolmetscherin http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B003QDVATI/dvdinside12,99 EUR -...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Jenny, Ben und der Horror-Crash

    Jenny, Ben und der Horror-Crash

    Jennifer Lopez und Ben Affleck sind beim Nachdreh zur Gaunerkomödie "Gigli" haarscharf einem schweren Autounfall entgangen.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare