Der Doppelgänger

   Kinostart: 14.02.1934

Der Doppelgänger: Deutsche Krimikomödie aus den dreißiger Jahren, nach einer Vorlage von Edgar Wallace.

Filmhandlung und Hintergrund

Deutsche Krimikomödie aus den dreißiger Jahren, nach einer Vorlage von Edgar Wallace.

Die junge Jenny Miller hat sich in Australien in das Bild ihres entfernten Verwandten Harry Salsbury verliebt. Der verwaltet in London das Vermögen der Familie und ist in Verdacht geraten, eben jenes veruntreut zu haben. Jenny reist nach London, wo Harry zumindest in dieser Hinsicht seine Unschuld glaubhaft machen kann. Da er jedoch verbergen möchte, dass sein Lebenswandel nicht der seriöseste ist, kommt Jenny später zu dem Schluss, dass der berüchtigte Verbrecher „Doppelgänger“ an seine Stelle getreten ist.

Darsteller und Crew

  • Theo Lingen
    Theo Lingen
    Infos zum Star
  • Georg Alexander
    Georg Alexander
  • Camilla Horn
    Camilla Horn
  • Gerda Maurus
    Gerda Maurus
  • Fritz Odemar
    Fritz Odemar
  • Jakob Tiedtke
    Jakob Tiedtke
  • Josef Eichheim
    Josef Eichheim
  • Hans Leisner-Fischer
    Hans Leisner-Fischer
  • Willi Schur
    Willi Schur
  • Franz Weber
    Franz Weber
  • Michael von Newlinsky
    Michael von Newlinsky
  • Marta Feist
    Marta Feist
  • E. W. Emo
    E. W. Emo
  • Curt J. Braun
    Curt J. Braun
  • Artur Hohenberg
    Artur Hohenberg
  • Carl Lamac
    Carl Lamac
  • Hugo von Kaweczynski
    Hugo von Kaweczynski
  • Ella Ensink
    Ella Ensink
  • Leo Leux
    Leo Leux

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Doppelgänger: Deutsche Krimikomödie aus den dreißiger Jahren, nach einer Vorlage von Edgar Wallace.

    Deutsche Kriminalkomödie, die nach einer Vorlage von Edgar Wallace in den dreißiger Jahren entstand und den Schwerpunkt mehr auf groteske Verwirrungen und Verwicklungen als auf Spannung legt. Unter der Regie des österreichischen Lustspiel-Spezialisten E.W. Emo („Ungeküsst soll man nicht schlafen gehn“) stehen Camilla Horn („Faust - eine deutsche Volkssage“) und Georg Alexander („Die englische Heirat“) im Mittelpunkt, während Theo Lingen als Detektiv Superbus zur Steigerung der Komplikationen beiträgt.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Der Doppelgänger