Der Besuch

Kinostart: 01.01.1964

Filmhandlung und Hintergrund

Ingrid Bergman kehrt als noch nicht ganz so alte Dame in ihre Heimatstadt zurück, um sich zu rächen. Verfilmung des Theaterstücks von Friedrich Dürrenmatt.

Zwei Jahrzehnte nachdem sie in Schimpf und Schande aus der Stadt gejagt wurde, kündigt Karla Zachanassian ihre Rückkehr an. Mittlerweile hat sie es zur Millionärin gebracht, weshalb sie der unter Geldschwierigkeiten leidenden Bevölkerung durchaus willkommen ist. Und tatsächlich scheint Karla nicht abgeneigt zu sein, finanzielle Unterstützung zu leisten - soweit man ihr einen kleinen Gefallen tut und den Mann ermordet, der sie seinerzeit verführte und für ihre Verstoßung verantwortlich war.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Besuch: Ingrid Bergman kehrt als noch nicht ganz so alte Dame in ihre Heimatstadt zurück, um sich zu rächen. Verfilmung des Theaterstücks von Friedrich Dürrenmatt.

    Von Bernhard Wicki („Die Brücke“) inszenierte Verfilmung des Theaterstücks „Der Besuch der alten Dame“ von Friedrich Dürrenmatt. Mit den Hollywoodstars Ingrid Bergman und Anthony Quinn in den Hauptrollen wurden die Figuren einer Verjüngungskur unterzogen, was aber weit weniger schwer wiegt als das Happy End, zu dem Wicki von seinen Produzenten gezwungen wurde und das der Geschichte von Opportunismus und Käuflichkeit etwas von ihrem Biss nimmt. Für die beeindruckenden Kostüme Bergmans wurde Kostümdesigner René Hubert mit einer Oscar-Nominierung bedacht.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Der Besuch