Filmhandlung und Hintergrund

Brillante, bissige und sarkastische Komödie von und mit W.C. Fields als Arbeitsloser, der nach einem beobachteten Bankraub zum Hausdetektiv avanciert.

Egbert Sousé, ein arbeitsloser und arbeitsscheuer Alkoholiker, verbringt die meiste Zeit in der Black Pussy Cat Bar. Die Dinge wenden sich, als er ungewollt und zufällig einen Bankräuber fängt und zur Belohnung von der Bank als Hausdetektiv angestellt wird. Infolgedessen steigt er zu einem geachteten Mann und ansehnlichem Reichtum auf.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Bankdetektiv: Brillante, bissige und sarkastische Komödie von und mit W.C. Fields als Arbeitsloser, der nach einem beobachteten Bankraub zum Hausdetektiv avanciert.

    W.C. Fields in seiner erfolgreichsten und zugleich letzten großen Rolle. Das Drehbuch verfasste er selbst unter dem Pseudonym Mahatma Kane Jeeves. Ein Klassiker der amerikanischen Komödie, bissig, sarkastisch und voller subtiler Boshaftigkeiten, in der Fields‘ Standardthemen – der Kleinstadtpuritanismus, lästige Kinder, die Liebe für Alkohol und zum Rauchen etc. – ausgespielt werden.

Kommentare