Der andere Liebhaber

  1. Ø 2.2
   2017

Der andere Liebhaber: Erotischer Thriller um eine depressive Frau, die sich in ihren Therapeuten verliebt - nur um festzustellen, dass er ein düsteres Geheimnis vor ihr verbirgt.

Trailer abspielen
Der andere Liebhaber Poster
Trailer abspielen

Kinoprogramm in deiner Nähe

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Alle Bilder und Videos zu Der andere Liebhaber

Filmhandlung und Hintergrund

Der andere Liebhaber: Erotischer Thriller um eine depressive Frau, die sich in ihren Therapeuten verliebt - nur um festzustellen, dass er ein düsteres Geheimnis vor ihr verbirgt.

Die 25-jährige Chloé (Marine Vacth) leidet seit einiger Zeit unter einer schweren Depression. Als sie von ihrem Arzt an den bodenständigen Psychotherapeuten Paul (Jérémie Renier) überwiesen wird, verliebt sich Chloé sofort. Auch Paul ist von dem Ex-Model angetan und die beiden ziehen bald in eine gemeinsame Wohnung. Dafür muss Chloé allerdings einen neuen Therapeuten suchen – und landet beim Zwillingsbruder von Paul.

Louis (ebenfalls Jérémie Renier), der auch als Psychotherapeut arbeitet, ist das genaue Gegenteil von Paul – wild, hemmungslos, roh. Seine Therapie baut auf wesentlich unkonventionelleren Methoden. Anfangs verschweigt Chloé die Affäre. Während sie tiefer in ihr Unterbewusstsein abtaucht, erfährt sie auch mehr über Pauls dunkle Vergangenheit. Oder ist sie es, die alles durcheinanderbringt?

„L’amant double“ – Hintergründe

In der Vergangenheit hat der Filmemacher François Ozon mit durchaus expliziten Thrillern wie „Swimming Pool“ auf sich aufmerksam gemacht. In „L’amant double“ (internationaler Titel: „The Double Lover“) arbeitet Ozon nun wieder mit Marine Vacth zusammen, die bereits in „Jung & Schön“ für den Filmemacher vor der Kamera stand. In dem Coming-of-Age-Film spielt Vacth die 17-jährige Isabelle, die ein Doppelleben als Edel-Callgirl führt.

Um Doppelleben und Doppelgänger geht es auch in dem Thriller „L’amant double“. Die Handlung basiert lose auf dem Roman „Der Andere“ von Joyce Carol Oates und dreht sich um das Ex-Model Chloé, das sich in einem Verwirrspiel mit ihrem Therapeuten und dessen Zwillingsbruder verliert. Das Resultat ist ein durchgestylter Erotikthriller, in dem sich Vorstellung und Realität untrennbar miteinander vermischen.

„L’amant double'“ wurde auf dem Filmfestival von Cannes 2017 uraufgeführt.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(60)
5
 
8 Stimmen
4
 
5 Stimmen
3
 
6 Stimmen
2
 
15 Stimmen
1
 
26 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kommentare