Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Delinquents

Delinquents


The Delinquents: Der australische Fernseh- und Pop-Superstar Kylie Minogue gibt sein Spielfilmdebüt in der Verfilmung eines Bestsellers der 60er Jahre, die in England wochenlang die Kinocharts anführte. Die intensiv und sicher erzählte Geschichte vermag genauso zu beeindrucken wie die Besetzung der Titelrollen mit Minogue und ihrem starken Gegenüber Charlie Schlatter, der nach „Endlich wieder 18“ und „Heartbreak Hotel“ erneut eine...

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Filmhandlung und Hintergrund

Der australische Fernseh- und Pop-Superstar Kylie Minogue gibt sein Spielfilmdebüt in der Verfilmung eines Bestsellers der 60er Jahre, die in England wochenlang die Kinocharts anführte. Die intensiv und sicher erzählte Geschichte vermag genauso zu beeindrucken wie die Besetzung der Titelrollen mit Minogue und ihrem starken Gegenüber Charlie Schlatter, der nach „Endlich wieder 18“ und „Heartbreak Hotel“ erneut eine...

Die 50er Jahre in Bundaberg, einem verschlafenen australischen Küstenstädtchen. In einer Atmosphäre miefiger Provinzialität und erdrückender Strenge im zerrütteten Elternhaus begegnen sich Brownie und Lola, die wie die Teenager der ganzen Welt für Rock’n’Roll schwärmen. Sie verlieben sich leidenschaftlich, und als Lola schwanger wird, brennen sie durch. Ihre Mutter spürt sie auf, trennt sie voneinander und zwingt Lola zur Abtreibung. Für die beiden beginnt eine Odyssee. Lola, die als Minderjährige der Willkür der Behörden ausgeliefert ist, wird in ein Erziehungsheim gesteckt, während Brownie zur See fährt. Doch an ihrem 18. Gebrutstag, dem Tag der Entlassung, ist er zur Stelle.

Für zwei Teenager beginnt eine Odyssee, als Lola plötzlich schwanger wird. Australische Variante von „Denn sie wissen nicht, was sie tun“ mit Popstar Kylie Minogue.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Der australische Fernseh- und Pop-Superstar Kylie Minogue gibt sein Spielfilmdebüt in der Verfilmung eines Bestsellers der 60er Jahre, die in England wochenlang die Kinocharts anführte. Die intensiv und sicher erzählte Geschichte vermag genauso zu beeindrucken wie die Besetzung der Titelrollen mit Minogue und ihrem starken Gegenüber Charlie Schlatter, der nach „Endlich wieder 18“ und „Heartbreak Hotel“ erneut eine Kostprobe seines großen Talents gibt. Die sympathische Romeo- und Julia-Neuauflage im Zeitkolorit der 50er Jahre mit Entenschwanzfrisuren und gutem Rock’n’Roll wird trotz mancher Längen vor allem junges Publikum gut unterhalten.
    Mehr anzeigen