Filmhandlung und Hintergrund

Mit Filmen wie „Zombieland“ und „2012“ gehörte Woody Harrelson zu den großen Gewinnern des vergangenen Filmjahres. In dieser originellen, zuweilen anrührenden und für vergleichsweise wenig Geld in hübsch triste Szene gesetzten Actiondramödie betätigt sich der Schauspielstar und Cannabis-Lobbyist zur Abwechslung als Superheld ohne Superfähigkeiten und treibt mit selbstgefertigten Gadgets (Ätzender Zitronensaft...

Seit er als frisch der Mutter beraubter Knabe einen Verweis des Großvaters auf die Verantwortung der Pharmaindustrie ebenso wörtlich wie falsch verstand, fühlt sich der nicht besonders kluge, aber herzensgute und nunmehr in den besten Jahren befindliche Sonderling Arthur berufen, nachts auf den urbanen Straßen als rächender Superheld Defendor seine alte Nemesis Captain Industry zu jagen. Als er von einer freundlichen Junghure erfährt, dass jemand in der Stadt Drogen verkauft, glaubt er, ihn entdeckt zu haben - und erklärt einem ahnungslosen Großdealer den Krieg.

Angetan mit allem, was man als Superheld so braucht, bloß ohne Superheldenfähigkeit, zieht der etwas naive Sonderling Arthur ins letzte Gefecht gegen die Krake Kriminalität. Originelle Action-Tragikomödie mit starker Besetzung.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Defendor

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(2)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Mit Filmen wie „Zombieland“ und „2012“ gehörte Woody Harrelson zu den großen Gewinnern des vergangenen Filmjahres. In dieser originellen, zuweilen anrührenden und für vergleichsweise wenig Geld in hübsch triste Szene gesetzten Actiondramödie betätigt sich der Schauspielstar und Cannabis-Lobbyist zur Abwechslung als Superheld ohne Superfähigkeiten und treibt mit selbstgefertigten Gadgets (Ätzender Zitronensaft! Wespen im Wurfglas! VHS-Spycam!) Gangster wie Elias Koteas und Psychiater wie Sandra Oh zur Verzweiflung. Sehenswert und aussichtsreich.

News und Stories

  • Die Free-TV-Premieren am Wochenende

    Am Wochenende haben die deutschen TV-Sender wieder drei Free-TV-Premieren im Programm. Hier eine Übersicht: Samstag, 21. April 2012 Drama „Gone Baby Gone“ mit Casey Affleck und Morgan Freeman um 20.15 Uhr bei ProSieben: Die Polizei ist machtlos, als die vierjährige Amanda plötzlich wie vom Erdboden verschluckt scheint. Verwandte beauftragen selbst einen Detektiv, um das gekidnappte Mädchen suchen zu lassen. Dabei...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Die Free-TV-Premieren am Wochenende

    Am Wochenende haben die deutschen TV-Sender wieder ein paar Free-TV-Premieren im Programm. Hier eine Übersicht: Samstag, 21. Januar 2012 Komödie „Disaster Movie“ mit Matt Lanter und Kim Kardashian um 20.15 Uhr bei ProSieben: Will hat nicht nur Mühe, seine sexy Freundin Amy an sich zu binden. Jetzt plagen ihn auch noch Alpträume vom Weltuntergang. Bald ahnt er, dass das Ende wirklich naht. Zusammen mit seinen Freunden...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Sky: Die Film-Neustarts dieser Woche

    Das Pay-TV-Unternehmen Sky hat auch diese Woche wieder einige Film-Neustarts zu vermelden, die auf dem Sender Sky Cinema starten. Den Anfang macht am Montag, 15. November 2010 um 20.15 Uhr, die Tragikomödie “Defendor“ mit Woody Harrelson. Der Film dreht sich um den etwas zurückgebliebenen Arthur Poppington, der tagsüber den Verkehr an einer Baustelle regelt. Nachts wird er jedoch zum Superhelden „Defendor“ - nur leider...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Superhelden-Komödie "Defendor" mit Woody Harrelson

    Woody Harrelson („Sieben Leben“) spielt in dem kanadischen Film „Defendor“ einen Mann, der sich fälschlich für einen Superhelden hält und seine Stadt vom Verbrechen befreien will. Sandra Oh („Die Stadt der Blinden“) und Kat Dennings („Nick und Nora - Soundtrack einer Nacht“) sind in weiteren Rollen zu sehen. Das Drama mit Komödienelementen ist das Regiedebüt von Peter Stebbings.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare