Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Defendor (2009) Film merken

Videos und Bilder

Filmhandlung und Hintergrund

Seit er als frisch der Mutter beraubter Knabe einen Verweis des Großvaters auf die Verantwortung der Pharmaindustrie ebenso wörtlich wie falsch verstand, fühlt sich der nicht besonders kluge, aber herzensgute und nunmehr in den besten Jahren befindliche Sonderling Arthur berufen, nachts auf den urbanen Straßen als rächender Superheld Defendor seine alte Nemesis Captain Industry zu jagen. Als er von einer freundlichen Junghure erfährt, dass jemand in der Stadt Drogen verkauft, glaubt er, ihn entdeckt zu haben – und erklärt einem ahnungslosen Großdealer den Krieg.

Angetan mit allem, was man als Superheld so braucht, bloß ohne Superheldenfähigkeit, zieht der etwas naive Sonderling Arthur ins letzte Gefecht gegen die Krake Kriminalität. Originelle Action-Tragikomödie mit starker Besetzung.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Mit Filmen wie “Zombieland” und “2012″ gehörte Woody Harrelson zu den großen Gewinnern des vergangenen Filmjahres. In dieser originellen, zuweilen anrührenden und für vergleichsweise wenig Geld in hübsch triste Szene gesetzten Actiondramödie betätigt sich der Schauspielstar und Cannabis-Lobbyist zur Abwechslung als Superheld ohne Superfähigkeiten und treibt mit selbstgefertigten Gadgets (Ätzender Zitronensaft! Wespen im Wurfglas! VHS-Spycam!) Gangster wie Elias Koteas und Psychiater wie Sandra Oh zur Verzweiflung. Sehenswert und aussichtsreich.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare