Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Deep Core

Deep Core

Filmhandlung und Hintergrund

In der Etage der B-Filmer gehen die Uhren mittlerweile langsamer als bei den Big-Budget-Jongleuren. Während dort längst in Horror und Teenager gemacht wird, schwelgen hier wie Actionroutinier Rodney McDonald (in dieser Woche auch noch mit „Sonic Blast“ am Start) und sein Lieblingsdarsteller James Russo noch in Katastrophenphantasien der Marke „Volcano“ und „Armageddon“. Könnte daran liegen, dass die Computereffekte...

Brian Goodman, Geologe und Computerfachmann in Diensten der industriellen Rohstoffgewinnung, verlässt im Streit über die Sicherheit eines neuen, spektakulären Bohrsystems den Konzern des Energiemoguls Morrisey, um mit einem kleinen Team von Abenteurern auf eigene Faust zu arbeiten. Kurz darauf könnte Morrisey gut Goodmans Hilfe gebrauchen, hat doch sein Bohrer den Erdkern perforiert und eine Serie von Katastrophen losgetreten, welche im Weltuntergang gipfeln könnte. Notgedrungen willigt Goodman ein, mit seinen Leuten nach dem rechten zu sehen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • In der Etage der B-Filmer gehen die Uhren mittlerweile langsamer als bei den Big-Budget-Jongleuren. Während dort längst in Horror und Teenager gemacht wird, schwelgen hier wie Actionroutinier Rodney McDonald (in dieser Woche auch noch mit „Sonic Blast“ am Start) und sein Lieblingsdarsteller James Russo noch in Katastrophenphantasien der Marke „Volcano“ und „Armageddon“. Könnte daran liegen, dass die Computereffekte mit forschreitender Technik praktisch monatlich günstiger und besser werden. Solider Zeitvertreib für Fantasy-Vielseher.
    Mehr anzeigen