Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Deck the Halls

Deck the Halls

Filmhandlung und Hintergrund

Privatdetektivin Regan Reilly ermittelt in eigener Sache: Ihr Vater wurde entführt und die Kidnapper verlangen eine Million Dollar Lösegeld.

New York im Weihnachtsstress: Eigentlich hatten die Reillys in den wohlverdienten Weihnachtsurlaub aufbrechen wollen, doch dann überschlagen sich die Ereignisse. Erst bricht sich die Krimiautorin Nora Reilly das Bein und muss ins Krankenhaus, kurz darauf wird ihr Mann gemeinsam mit seiner Fahrerin entführt! Die Kidnapper verlangen eine Million Lösegeld. Jetzt ist Tochter Regan gefragt, die als Privatdetektivin schon so manchen verzwickten Fall gelöst hat. Doch diesmal ermittelt Regan nicht allein. Sie bekommt Unterstützung von der engagierten Hobbydetektivin Alvirah Meehan.

Darsteller und Crew

  • Scottie Thompson
  • Kathy Najimy
  • Larry Miller
  • David Selby
  • Eric Johnson
  • Jane Alexander
  • Luciana Carro
  • Hiro Kanagawa
  • Tyrell Witherspoon
  • Robert Moloney
  • Anja Savcic
  • Haig Sutherland
  • Ron Underwood
  • Howard Burkons
  • Lisa Richardson
  • Brenda Friend
  • Frank von Zerneck
  • Attila Szalay
  • Don Brochu
  • Claude Foisy

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Deck the Halls: Privatdetektivin Regan Reilly ermittelt in eigener Sache: Ihr Vater wurde entführt und die Kidnapper verlangen eine Million Dollar Lösegeld.

    Der TV-Krimi mit Scottie Thompson und Kathy Najimy entstand nach einer Romanvorlage von Bestseller-Autorin Mary Higgins Clark und ihrer Tochter Carol Higgins Clark. Carols Heldin Regan Reilly und die von Mary erfundene Hobbydetektivin Alvirah Meehan ermitteln in diesem Fall gemeinsam. Der TV-Film bietet leichte Krimikost aus dem vorweihnachtlichen New York. Leider ist die Handlung ziemlich vorhersehbar und damit nur mäßig spannend.
    Mehr anzeigen