Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Dead Meat

Dead Meat

Play Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Rinderwahnsinn führt zu gänzlich neuen Symptomen in diesem für wenig Geld optisch reizvoll und einigermaßen temporeich in irische Postkartenlandschaft gebetteten Zombiefilm der gehobenen Amateurliga. Splattereffekte sind größtenteils gelungen und reich gesät, in guten Momenten weckt das nicht ganz unkomische Geschehen Erinnerungen an Peter Jacksons Debütstreich „Bad Taste“ und, zumindest hinsichtlich der Stimmung...

Elena und Martin reisen mit dem Auto durch Irland, als Martin in einem Moment der Unaufmerksamkeit einen Mann überfährt und anschließend von dem vermeintlichen Opfer in den Hals gebissen wird. Vor ihrem nunmehr zombifizierten Lebensgefährten flieht Elena in ein nahegelegenes Cottage, wo sie auf den kerngesunden irischen Landmann Desmond und dessen gutbeschäftigte Schaufel trifft. Gemeinsam schlägt man sich von Hof zu Hof, trifft wenige Überlebende und Scharen von Zombies.

In Irland sind die menschenfressenden Untoten los. Einfach gestrickter Low-Budget-Zombiefilm mit bewährten Zutaten und stimmungsvollen Kulissen.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Dead Meat

Darsteller und Crew

  • Marian Araujo
  • David Ryan
  • Eoin Whelan
  • Anthony Litton
  • David Mallard
  • Ivan McCullough
  • Conor McMahon
  • Edward King
  • Brendan McCarthy
  • Andrew Legge
  • John P. Gillooley

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Rinderwahnsinn führt zu gänzlich neuen Symptomen in diesem für wenig Geld optisch reizvoll und einigermaßen temporeich in irische Postkartenlandschaft gebetteten Zombiefilm der gehobenen Amateurliga. Splattereffekte sind größtenteils gelungen und reich gesät, in guten Momenten weckt das nicht ganz unkomische Geschehen Erinnerungen an Peter Jacksons Debütstreich „Bad Taste“ und, zumindest hinsichtlich der Stimmung, den Euro-Genreklassiker „Das Leichenhaus der lebenden Toten“. Für Fans mit Sicherheit ein Tip.
    Mehr anzeigen