Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Dead Bang - Kurzer Prozeß (1989) Film merken

Originaltitel: Dead Bang
Dead Bang - Kurzer Prozeß Poster

Bilder

Filmhandlung und Hintergrund

Dead Bang - Kurzer Prozeß: Hartgesottener Cop-Thriller von Altmeister John Frankenheimer, in dem ein Privatdetektiv in eine Neonazi-Verschwörung gerät.

Jerry Beck, Polizeidetektiv aus L.A., hat nicht nur private Probleme. Die Ermittlungen über den Mord an einem Kollegen führen zu Computer-Hinweisen, die auf den gerade auf Bewährung entlassenen Bobby Burns deuten. Die Jagd auf Burns und seine Kumpane führt Beck quer durch die Staaten, und der Anschein, die Gesuchten seien Mitglieder einer Organisation rechtsradikaler Faschisten, verdichtet sich zur Gewißheit. Beck wird der FBI-Mann Kressler zur Seite gestellt. Der Vorschriften-orientierte Beamte behindert den hartgesottenen Cop eher, als das er nützlich ist. Dafür kann Kressler, nachdem Beck das Showdown gegen den vermeintlichen und den wahren Killer, Bobbys Bruder John, für sich entschieden hat, alle Meriten einheimsen.

“Miami Vice”- Frauenschwarm Don Johnson in einem spannenden Polit-Thriller von Altmeister John Frankenheimer. Spannende Unterhaltung nicht nur für Johnson-Fans und Action-Freunde.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Hartgesottener Cop-Thriller von Altmeister John Frankenheimer (“52-Pick Up”, “French Connection II”), der aus “Miami Vice”-Star Don Johnson eine achtbare schauspielerische Leistung herausholt. Im Kino hat der souverän und angenehm lakonisch erzählte Film (Genre-typisch) wenig Beachtung finden. In der Videothek wird er seine Stärken voll ausspielen: ein Fest für Action-Fans und Freunde wirklich sorgfältig und gut gemachter Genre-Ware.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare