Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Das zweite Leben des Friedrich Wilhelm Georg Platow

Das zweite Leben des Friedrich Wilhelm Georg Platow

   Kinostart: 01.06.1973

Das zweite Leben des Friedrich Wilhelm Georg Platow: Sehenswerter, künstlerisch umgesetzter DEFA-Film.

Filmhandlung und Hintergrund

Sehenswerter, künstlerisch umgesetzter DEFA-Film.

Herr Platow, ein Mann in fortgeschrittenen Jahren, arbeitet als Schrankenwart am Bahnhof. Nun wird sein Job überflüssig und er sollte sich so langsam auf den Ruhestand einstellen. Aber nein, Herr Platow macht sich einfach 20 Jahre jünger und besucht in der Identität seines eigenen Sohnes eine Fortbildungsmaßnahme. Fällt ihm das Pauken und Büffeln auch nicht allzu leicht, so findet er sich in andere Belange seines verjüngten Daseins doch erstaunlich flink ein, beispielsweise ins Frisch-Verlieben.

Darsteller und Crew

  • Volkmar Kleinert
    Volkmar Kleinert
    Infos zum Star
  • Fritz Marquardt
  • Gisela Hess
  • Jürgen Holtz
  • Barbara Adolph
  • Margit Bendokat
  • Lothar Warneke
  • Siegfried Kühn
  • Helmut Baierl
  • Roland Dressel
  • Brigitte Krex
  • Hans Jürgen Wenzel

Kritiken und Bewertungen

5,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Das zweite Leben des Friedrich Wilhelm Georg Platow: Sehenswerter, künstlerisch umgesetzter DEFA-Film.

    Der DDR-Regisseur Siegfried Kühn („Romeo und Julia auf dem Dorfe“) drehte diese DEFA-Produktion 1973. Neben ihm selbst arbeitete Helmut Baierl am Drehbuch. Der Hauptdarsteller Fritz Marquardt inszeniert auch selbst, am Theater. An seiner Seite spielen hier u.a. Jürgen Holtz, Gisela Hess und Anna-Katharina Frank in weiteren Rollen. Im Film ist die Musik der DDR-Kultband Puhdys zu hören. Zu DDR-Zeiten hatte die Tragikomödie gar keinen Erfolg, dafür wird sie nun aber heute umso mehr geschätzt.
    Mehr anzeigen