Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Das Vorspiel

Das Vorspiel

   Kinostart: 23.01.2020

Das Vorspiel: Psychologisches Drama um eine überehrgeizige Geigenlehrerin.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Psychologisches Drama um eine überehrgeizige Geigenlehrerin.

Als Geigenlehrerin hat Anna Bronsky (Nina Hoss) ein Auge für junge Talente. An ihrem Musikgymnasium verschafft sie somit dem Schüler Alexander (Ilja Monti) einen Platz an der renommierten Schule, den ihre Kollegen dem Jungen verwehrt hätten. Mit Ehrgeiz fordert sie den Jungen. Um die Zwischenprüfung zu bestehen, verlangt es nach Perfektion in den schwierigsten Stücken.

Dabei vernachlässigt Anna zusehends ihre eigene Familie rund um ihren Ehemann Philippe (Simon Abkarian) und den gemeinsamen Sohn Jonas (Serafin Mishiev). Die Lage spitzt sich sogar weiter zu, als sie Alexander in ihr Zuhause einlädt und ihr Schüler in den Wettstreit mit ihrem Sohn tritt.

Während sich ihr Ehemann von ihr zurückzieht, findet Anna zwischenmenschliche Nähe in einer Affäre mit ihrem Kollegen Christian (Jens Albinus). Dieser überredet sie im Quintett mitzuspielen. Als sie jedoch als Geigerin versagt, muss ihr Schüler Alexander noch mehr aus sich herauskitzeln. Am Tag der Zwischenprüfung geschieht schließlich ein folgenschwerer Unfall.

Trailer zum psychologischen Drama „Das Vorspiel“

„Das Vorspiel“ – Hintergründe

Das psychologische Drama „Das Vorspiel“ von Regisseurin Ina Weisse erfreute sich bereits bei den Filmfestivals 2019 großer Beliebtheit bei Publikum und Kritikern. Die Weltpremiere wurde in Toronto gefeiert, in San Sebastián wurde Nina Hoss als beste Schauspielerin ausgezeichnet.

Am 23. Januar 2020 wird „Das Vorspiel“ regulär in den deutschen Lichtspielhäusern gezeigt und erhielt die FSK-Altersfreigabe ab 12 Jahren.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Das Vorspiel

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,1
21 Bewertungen
5Sterne
 
(12)
4Sterne
 
(4)
3Sterne
 
(2)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(2)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Das Vorspiel: Psychologisches Drama um eine überehrgeizige Geigenlehrerin.

    Vielschichtiges Drama um eine überehrgeizige Geigenlehrerin, in dem Nina Hoss in der Hauptrolle glänzt und dafür in San Sebastian ausgezeichnet wurde. Schauspielerin Ina Weisse legt mit dem auch von ihr geschriebenen ungewöhnlichem, auch mutigem Frauenporträt ihre zweite fiktionale Regiearbeit nach „Der Architekt“ vor.
    Mehr anzeigen

Kommentare