Filmhandlung und Hintergrund

Zwei Episoden des ZDF-Dauerbrenners, die den Zuschauer wieder in exotische Gegenden entführen und nicht mit emotionalen Geschichten geizen.

Sambia: Zwei Berufsfotografen kommen sich an Bord in die Quere, als sie entdecken, dass sie an ein und demselben Auftrag arbeiten. Leicht kriminell scheint es zu werden, als ein erfolgreicher Bauunternehmer aus beruflichem Interesse ein befreundetes Ehepaar einlädt. Samoa: Die erfolgreiche Kochbuchautorin Lydia glaubt, dass ihr größter Konkurrent in Sidney ihre neuesten Ideen klauen will. Ein deutscher Zielfahnder bittet die Besatzung um Unterstützung, weil er einen schon lange flüchtigen Betrüger auf Samoa wähnt.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Das Traumschiff: Sambia / Samoa: Zwei Episoden des ZDF-Dauerbrenners, die den Zuschauer wieder in exotische Gegenden entführen und nicht mit emotionalen Geschichten geizen.

    Produzent Wolfgang Rademann formte die Serie nach dem Vorbild des amerikanischen „Love Boat“. Statt wie im Original ausschließlich auf Studioaufnahmen zu setzen, holte er die Darsteller an Bord eines echten Kreuzfahrtschiffes. Seit ihrem Start 1981 erfreut sich die Serie ungebrochener Popularität. Der bisherige Höhepunkt war am 1. Januar 1984 erreicht, als die Serie die Traumquote von knapp über 25 Prozent einfahren konnte.

Kommentare