Filmhandlung und Hintergrund

Überaus witzige US-Produktion um einen Ausflug aus dem Kuckucksnest, inszeniert von Komödien-Routinier Howard Zieff („Schütze Benjamin“), der mit „Batman“ - Michael Keaton, dem großartigen Christopher Lloyd („Zurück in die Zukunft I-III“), Peter Boyle („Taxi Driver, „Outland“) und Stephen Furst („Ich glaub mich tritt ein Pferd“) ein famoses Schauspielerquartett für seinen verrückten Spaß aufbietet. In deutschen...

Vier Insassen einer Nervenheilanstalt dürfen mit ihrem Arzt die Klinik verlassen und einen Ausflug nach New York unternehmen. Dr. Weitzman kommt dummerweise einem korrupten Polizistenduo in die Quere, wird niedergeschlagen und bewußtlos in eine Klinik verfrachtet. Die Herren Caulfield, Albert, Sikorsky und McDermott sind in der Stadt auf sich allein gestellt. Nachdem sie Albert entlockt haben, was mit ihrem Doktor passiert ist, entwickeln die Irren verdächtig vernünftige Aktivitäten. Nicht nur daß sie ein kriminelles Komplott aufdecken und ihre Klinikchefs selbst in eine Anstalt verfrachten, sie retten Weitzman auch vor dem Mordanschlag der Cops.

Vier Insassen einer Nervenheilanstalt dürfen mit ihrem Arzt einen Ausflug nach New York unternehmen. Als ihr Betreuer auf der Strecke bleibt, sind sie auf sich selbst gestellt und entwickeln verdächtig vernünftige Aktivitäten. Überaus witzige Komödie mit großer Starbesetzung.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Das Traum - Team

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Überaus witzige US-Produktion um einen Ausflug aus dem Kuckucksnest, inszeniert von Komödien-Routinier Howard Zieff („Schütze Benjamin“), der mit „Batman“ - Michael Keaton, dem großartigen Christopher Lloyd („Zurück in die Zukunft I-III“), Peter Boyle („Taxi Driver, „Outland“) und Stephen Furst („Ich glaub mich tritt ein Pferd“) ein famoses Schauspielerquartett für seinen verrückten Spaß aufbietet. In deutschen Kinos war dem Film nicht die verdiente Beachtung beschieden. Auf Video sollte das unübersehbare Potential an Action- und Comedy-Elementen einen mühelosen Erfolg garantieren.

Kommentare