Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Das Todesspiel

Das Todesspiel

Kinostart: 19.01.1989

Filmhandlung und Hintergrund

Der fünfte Teil der „Dirty Harry“-Filme wartet wieder mit einem zynischen und selbstironischen Clint Eastwood auf, der sich wie ein Law-and-Order-Fossil zwischen Mord und Medienhysterie bewegt. Calahan hat nichts von seiner Härte und Energie eingebüßt, schießt und prügelt sich wie in alten Tagen durch diesen actionbepackten Reißer, einen neuen Partner und eine neue Partnerin zur Seite. Ins Kino zog „Das Todesspiel“...

Nach dem Mord an einem drogensüchtigen Rockmusiker und einer Filmkritikerin entdeckt Inspektor Calahan eine Liste, auf der auch der Name des Toten und sein eigener stehen. „Dirty Harrys“ Hauptverdächtiger wird der Regisseur Swan, der sich das makabre „Todesspiel“ ausgedacht hat: Es werden Wetten abgeschlossen, welche bekannten Persönlichkeiten das Jahr nicht überleben. Bei seinen Ermittlungen muß sich Calahan noch mit den Anschlägen eines rachsüchtigen Mafioso herumschlagen, sowie mit der attraktiven TV-Reporterin Samantha, die sich in ihn verliebt. Als sich herausstellt, daß nicht Swan, sondern ein Psychopath der Mörder ist, stellt ihn Calahan auf dem Hafengelände und bereinigt das Problem auf seine Weise.

Clint Eastwood als „Dirty Harry“ Calahan ist der Spielverderber in der mörderischen Lotterie, bei der auf das Ableben prominenter Personen gewettet wird. Der jüngste Film der Hit-Serie.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Das Todesspiel

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der fünfte Teil der „Dirty Harry“-Filme wartet wieder mit einem zynischen und selbstironischen Clint Eastwood auf, der sich wie ein Law-and-Order-Fossil zwischen Mord und Medienhysterie bewegt. Calahan hat nichts von seiner Härte und Energie eingebüßt, schießt und prügelt sich wie in alten Tagen durch diesen actionbepackten Reißer, einen neuen Partner und eine neue Partnerin zur Seite. Ins Kino zog „Das Todesspiel“ fast 300.000 Zuschauer und auch auf Video dürfte er, nicht zuletzt durch die zugkräftige Hauptfigur, zum Spitzenrenner werden.
    Mehr anzeigen

News und Stories

  • Stilvoller Abgang für Eastwood

    Stilvoller Abgang für Eastwood

    Der 77-jährige Hollywood-Veteran plant ein Comeback als Dirty Harry. Allerdings wird diese Verbrecherjagd tödlich für Rauhbein Callahan enden.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Rock"-iges "Dirty Harry"-Remake?

    "Rock"-iges "Dirty Harry"-Remake?

    Hollywood macht im Remake-Fieber vor nichts halt: Nun plant man sogar eine Neuverfilmung des Klassikers "Dirty Harry".

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare