„Das Prinzip Montessori - Die Lust am Selber-Lernen“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Die Dokumentation von Alexandre Mourot begleitet den Alltag in einer französischen Montessori-Schule, wo Kinder selbstbestimmt und aus eigener Motivation lernen.

Als der Filmemacher Alexandre Mourot eine Tochter bekommt, sieht er sich mit ganz neuen Sorgen und Fragen konfrontiert. Einerseits ist er erstaunt, wie schnell das Kind auch ohne ihn lernt, andererseits hat er Angst vor den Gefahren, die im Alltag auf seine Tochter warten. Inspiriert von den gewaltigen Lernfortschritten seines Kindes besucht Mourot die älteste Montessori-Schule Frankreichs, wo Kinder selbstbestimmt lernen, frei von Anpassungsdruck, Normen und Noten. Die Lehrer halten sich im Hintergrund und begleiten das Kind bei seiner eigenen Entdeckungsreise. Wie funktioniert das Prinzip Montessori? Eine Dokumentation über das Lernen.

„Das Prinzip Montessori - Die Lust am Selber-Lernen“ — Hintergründe

Die Montessori-Pädagogik wurde im Jahr 1907 von Maria Montessori unter der Prämisse erdacht, das Selbstlernen des Kindes in den Vordergrund zu stellen. Da Kinder aus sich selbst heraus dem Trieb folgen, zu lernen, müsse eine Schule sie nicht dazu anweisen und formen. Stattdessen genüge es, dem Kind dabei zu helfen, neue Aufgaben selbst zu bewältigen. In der Dokumentation von Alexandre Mourot wird diese Pädagogik am Beispiel einer französischen Montessori-Schule vorgestellt.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Das Prinzip Montessori - Die Lust am Selber-Lernen

Darsteller und Crew

  • Alexandre Mourot
    Alexandre Mourot
  • Catherine Mamecier
    Catherine Mamecier
  • Damien Salançon
    Damien Salançon

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
10 Bewertungen
5Sterne
 
(6)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare