Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Das Lange Elend

Das Lange Elend

Anzeige

The Tall Guy: Britische Komödie um das Auf und Ab in der Liebe und im Leben, die für Jeff Goldblum („Die Fliege“, „Zebo der Dritte…“) eine Paraderolle bereithält. Der Komiker Mel Smith („Star Cracks“) hatte bei seinem Regiedebüt mit Rowan Atkinson einen britischen Starkomiker zur Verfügung, der Teile seiner echten Show beisteuerte. Ein kleines Juwel, das den intellektuellen amerikanischen Witz Woody Allens mit schwarzem englischen...

Poster Das Lange Elend

Das Lange Elend

Streaming bei:

Alle Streamingangebote DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Handlung und Hintergrund

Mehr schlecht als recht schlägt sich der übergroße amerikanische Schauspieler Dexter King in London als Prügelknabe für den berühmten Komiker Ron Anderson durchs Leben. Da verliebt er sich Hals über Kopf in die Krankenschwester Kate Lemmon. Als er es schafft, sich mit ihr zu verabreden, verpaßt er seine Vorstellung und wird entlassen. Überraschend wird ihm die Hauptrolle des Elefantenmenschen im Musical „Elephant“ angeboten. Sein Karrieresprung vermag ihn jedoch künstlerisch nicht zu befriedigen, zudem verläßt ihn Kate nach der Premiere. Als er sie ausgerechnet in Begleitung des verhaßten Anderson antrifft, dreht er durch und erobert Kate in einem furiosen Finale zurück.

Erfrischende Komödie um das Auf und Ab in der Liebe und im Leben. Der übergroße Schauspieler Dexter hat Glück: Er bekommt eine Hauptrolle angeboten und trifft auf seine große Liebe. Doch daß das nicht von Dauer sein kann, ist vorprogrammiert.

Darsteller und Crew

  • Jeff Goldblum
    Jeff Goldblum
  • Emma Thompson
    Emma Thompson
  • Rowan Atkinson
    Rowan Atkinson
  • Geraldine James
    Geraldine James
  • Richard Curtis
    Richard Curtis
  • Emil Wolk
  • Kim Thomson
  • Mel Smith
  • Paul Webster
  • Adrian Biddle
  • Peter Brewis

Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Britische Komödie um das Auf und Ab in der Liebe und im Leben, die für Jeff Goldblum („Die Fliege“, „Zebo der Dritte…“) eine Paraderolle bereithält. Der Komiker Mel Smith („Star Cracks“) hatte bei seinem Regiedebüt mit Rowan Atkinson einen britischen Starkomiker zur Verfügung, der Teile seiner echten Show beisteuerte. Ein kleines Juwel, das den intellektuellen amerikanischen Witz Woody Allens mit schwarzem englischen Humor zu verbinden weiß. Wer mit dem thematisch verwandten „Punchline“ gute Erfahrungen gemacht hat, wird auch hier weit mehr als einen Achtungserfolg erzielen können.
    Mehr anzeigen
Anzeige