Das Kapital im 21. Jahrhundert

   Kinostart: 17.10.2019

Capital in the Twenty-First Century: Dokumentation über die Wirtschaftsgeschichte und welchen ökonomischen Problemen die heutige Gesellschaft gegenübersteht.

zum Trailer

„Das Kapital im 21. Jahrhundert“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Dokumentation über die Wirtschaftsgeschichte und welchen ökonomischen Problemen die heutige Gesellschaft gegenübersteht.

2013 veröffentlichte der französische Ökonom Thomas Piketty „“. Das Sachbuch deckt auf, dass das Ungleichgewicht im Vermögen jedes Einzelnen untrennbar mit dem heutigen Kapitalismus verbunden ist.

Bei einer Zeitreise durch die Wirtschaftsgeschichte, beginnend bei der Französischen Revolution im 18. Jahrhundert, nimmt sich Regisseur Justin Pemberton der Thesen von Piketty an und interviewt für diesen Zweck zahlreiche Ökonomen, Professoren und Gelehrte aus aller Welt. Mit der Verwendung von popkulturellen Stoffen wie „Stolz und Vorurteil“, „Les Miserables“ und „Wall Street“, zeigt er eindrucksvoll auf, wie die Gesellschaft in der Vergangenheit funktioniert hat und wohin die Reise für die Menschheit gehen könnte.

„Das Kapital im 21. Jahrhundert“ – Hintergründe

Aktuell besitzt 1% der Weltbevölkerung ungefähr 70% des globalen Besitzes der Welt. Die Reichen werden immer reicher, die Armen immer ärmer. Der Grund: Die Profite der Superreichen werden nicht durch Steuern in die Gesellschaft zurückgespült, sondern dank Steueroasen (etwa in Bermuda) übersehen und bleiben somit im Besitz der Reichen. Kurzum: „Das System wird manipuliert“, wie das schwerfällige Urteil der Experten lautet.

„Das Kapital im 21. Jahrhundert“ ist ein Plädoyer für das Umdenken einer ganzen Generation. Weg von der Kapitalanhäufung, hin zur Besteuerung der Superreichen. Gleiches für alle, mit der Obacht, dass die Mittel- und Unterschicht nicht an den Punkt gebracht wird, auf die Barikaden zu gehen. Würde es einmal so weit kommen, könnte ein wirtschaftlicher Zusammenbruch nicht nur eine weitere große Depression wie in den Jahren 1929 bis 1933 hervorrufen, der Weltfrieden und die Weltordnung wäre massiv gefährdet.

Die Dokumentation startet am 17. Oktober 2019 in den deutschen Kinos und erhielt die FSK-Freigabe ab 12 Jahren.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Das Kapital im 21. Jahrhundert

Das Kapital im 21. Jahrhundert im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

  • Justin Pemberton
    Justin Pemberton
  • Matthew Metcalfe
    Matthew Metcalfe
  • Thomas Piketty
    Thomas Piketty
  • Yann Le Prado
    Yann Le Prado
  • Jacob Bryant
    Jacob Bryant
  • Darryl Ward
    Darryl Ward
  • Sandie Bompar
    Sandie Bompar
  • Jean-Benoît Dunckel
    Jean-Benoît Dunckel

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Das Kapital im 21. Jahrhundert: Dokumentation über die Wirtschaftsgeschichte und welchen ökonomischen Problemen die heutige Gesellschaft gegenübersteht.

    Dokumentarfilm, der Thomas Pikettys Sachbuchbestseller über den Zusammenhang von Kapitalismus und zunehmender Ungleichheit illustriert. U.a., indem er Sachverständigen und Denker zu Wort kommen lässt und einen historischen Überblick liefert.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Das Kapital im 21. Jahrhundert