1. Kino.de
  2. Filme
  3. Das freiwillige Jahr

Das freiwillige Jahr

   Kinostart: 06.02.2020

Das freiwillige Jahr: Präzise beobachtete, leise Komödie um eine Vater-Tochter-Beziehung und die gegensätzlichen Erwartungen vom Leben.

zum Trailer

„Das freiwillige Jahr“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Präzise beobachtete, leise Komödie um eine Vater-Tochter-Beziehung und die gegensätzlichen Erwartungen vom Leben.

Jette soll auf Wunsch ihres Vaters Urs nach dem Abitur für ein freiwilliges Jahr ins Ausland, um dort Erfahrungen machen zu können, die er nie machen durfte, sich aber gewünscht hatte. Doch Jette will lieber mit ihrem Freund Antonio zusammen bleiben. Sie lässt den Flug sausen und verstcekt sich mit Mario vor ihrem Vater.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Das freiwillige Jahr

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,3
3 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Das freiwillige Jahr: Präzise beobachtete, leise Komödie um eine Vater-Tochter-Beziehung und die gegensätzlichen Erwartungen vom Leben.

    Präzise beobachtete, leise Komödie um eine Vater-Tochter-Beziehung und die gegensätzlichen Erwartungen vom Leben von den Autorenfilmern Ulrich Köhler („In My Room“) und Henner Winckler („Lucy“). U.a in Locarno präsentiert und in Hamburg ausgezeichnet.

Kommentare