Das Arrangement

Kinostart: 26.02.1970

Filmhandlung und Hintergrund

Elia Kazans Verfilmung seines eigenen Bestseller-Romans um die Probleme der zweiten Einwanderergeneration in den USA.

Der amerikanische Werbemanager Eddie Anderson kann sich nicht beklagen: Er hat Geld, eine Familie, Erfolg - ein amerikanischer Traum, kurzum. Doch nach einem Autounfall beginnt er, über sein Leben nachzudenken. Auf der Suche nach dem Quentchen Glück, das er einst verloren hat, erinnert er sich an seine frühere Geliebte Gwen… Unterdessen bemüht sich seine Angetraute, ihn um sein Vermögen zu erleichtern.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Das Arrangement

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Das Arrangement: Elia Kazans Verfilmung seines eigenen Bestseller-Romans um die Probleme der zweiten Einwanderergeneration in den USA.

    In seiner Autobiographie ist zu lesen, dass sich Regisseur Elia Kazan für die Hauptrolle seines epischen Films eigentlich Marlon Brando gewünscht hatte. Der sagte allerdings nach dem Tod von Martin Luther King Jr., angeblich unter dem Schock der Ereignisse stehend, ab. Mit der Performance von Kirk Douglas, der die Rolle übernahm, war Kazan nicht besonders zufrieden.

News und Stories

  • "Salt"-Regisseur Phillip Noyce für zwei Produktion im Gespräch

    Regisseur Phillip Noyce („Salt“) ist derzeit für gleich zwei Filmproduktionen vorgesehen. Mandate Pictures entwickelt derzeit das Beziehungsdrama „The Arrangement“ nach einem Drehbuch von Brian Tucker. Die Handlung erinnert ein wenig an „Ein unmoralisches Angebot“ mit Demi Moore und Robert Redford. Im Mittelpunkt der Geschichte steht eine verheiratete Frau, die sich auf eine Affäre mit einem wohlhabenden Mann einlässt...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Das Arrangement