Danny - Der Champion

  1. Ø 0
   1989
Danny - Der Champion Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Der neunjährige Danny und sein Vater William sind dem finsteren Großgrundbesitzer Hazell ein Dorn im Auge. Der will ihnen mit allen Mitteln ihr Grundstück samt kleiner Werkstatt abluchsen. Williams Leidenschaft, auf Hazells Anwesen zu Wildern, bringt ihn in große Gefahr. Nur Dannys Cleverness verdankt er, daß er in letzter Sekunde aus einer von Hazells gemeinen Fallen entkommt. Danny versetzt schließlich dem neureichen Hazell den entscheidenden Schlag. In der Nacht vor der großen Treibjagd, zu der Leute von Einfluß geladen sind, fängt er sämtliche Fasane in Hazells Wäldern ein und ruiniert den Finsterling damit gesellschaftlich.

Mit dem Großen Preis des Europäischen Kinderfestfilms ausgezeichnetes Jungen-Abenteuer nach dem Bestseller von Roal Dahl. Ein „muß“ für jeden Fachhändler mit Familienpublikum.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Erfrischender, britischer Kinderfilm nach einem Roman von Roald Dahl mit Jeremy Irons („Die Unzertrennlichen“), der seinen Sohn Samuel als Danny zur Seite hat. Durch die Vertrautheit zwischen Vater und Sohn gewinnt der in den 50er Jahren angesiedelte Film ebenso wie durch die kompetente Kameraarbeit von Stephen Frears‘ Kameramann Oliver Stapleton. Roald Dahls liebenswert Kinderbuchklassiker ist mit viel Feingefühl und Sinn für Zwischentöne inszeniert. Ein abenteuerlicher Film für kleine Videofans, ein nostalgisches Vergnügen für die großen, ein vorzüglicher Titel fürs Familienprogramm.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Danny - Der Champion