Damals in der DDR

Filmhandlung und Hintergrund

Umfangreiches und ambitioniertes TV-Projekt zur Geschichte der DDR in zehn Teilen.

„Damals in der DDR“ erzählt von den ungewissen Zeiten nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, über die Gründung und das Leben in der DDR bis hin zur Wende und Wiedervereinigung. Junge Autoren, Regisseure und Wissenschaftler aus Ost und West zeichnen hier ein zwischen privatem Erleben und nüchternem Rückblick gelagertes Bild von 40 Jahren DDR-Alltag und Sozialismus. Nachgestellte Szenen wechseln sich mit Originalaufnahmen ab, Interviewsequenzen mit Privatdokumenten. Vieles wird erläutert, manches kommt ganz ohne Kommentar aus und regt so zum Nachdenken an.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Damals in der DDR

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Damals in der DDR: Umfangreiches und ambitioniertes TV-Projekt zur Geschichte der DDR in zehn Teilen.

    40 Jahre in siebeneinhalb Stunden - kein leichtes Unterfangen, dass sich die Macher von „Damals in der DDR“ vorgenommen haben. Aber das Experiment ist gelungen. In zehn Episoden mit jeweils fünf Kapiteln wird die Geschichte der Deutschen Demokratischen Republik von ihren Anfängen bis zu ihrem umjubelten Ende erzählt. Zeitzeugen geben ein plastisches und unverfälschtes Zeugnis von den Zuständen hinter der Mauer, man sieht Privataufnahmen, Amateurfilme und Fotos, die das Erzählte optisch unterstreichen. Im Kontrast dazu stehen Ausschnitte aus DEFA-Propagandafilmen und der DEFA-Wochenschau.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Damals in der DDR