Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Da scheiden sich die Geister

Da scheiden sich die Geister

   Kinostart: 22.07.2021

Blithe Spirit: Amüsante britische Komödie mit Judi Dench und Dan Stevens über einen Schriftsteller, dessen verstorbene Ex-Frau sich einen Schlagabtausch mit seiner lebenden Ehefrau liefert.

Play Trailer
Poster
Spielzeiten in deiner Nähe

„Da scheiden sich die Geister“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Amüsante britische Komödie mit Judi Dench und Dan Stevens über einen Schriftsteller, dessen verstorbene Ex-Frau sich einen Schlagabtausch mit seiner lebenden Ehefrau liefert.

Vor einigen Jahren war Schriftsteller Charles Condomine (Dan Stevens) einer der erfolgreichsten Autoren seines Fachs. Doch seit dem Tod seiner Ex-Frau Elvira (Leslie Mann) hat er kein Wort mehr auf Papier gebracht. Inzwischen ist er mit der charmanten Ruth (Isla Fisher) verheiratet.

Um für seinen neuen Roman über Okkultes mehr zu erfahren, lädt Charles das Medium Madame Arcadi (Judi Dench) in sein Anwesen ein. Versehentlich gelingt es der exzentrischen alten Dame bei einer Séance den Geist der ehemaligen Hausherrin Elvira zu erwecken. Das große Problem: Nur Charles kann mit ihr kommunizieren und keiner glaubt daran, dass die Séance erfolgreich war. Elvira ist hingegen gar nicht begeistert, dass Charles so schnell nach ihrem Tod Ersatz für sie gefunden hat und macht ihm und Ruth nun das Leben schwer. Das Problem rückgängig zu machen, könnte sich zudem als schwieriger gestalten, als anzunehmen: Madame Arcadi weiß nicht, wie sie herbeigerufene Geister wieder vertreiben kann.

Der amüsante Trailer für „Da scheiden sich die Geister“:

„Da scheiden sich die Geister“ – Kinostart, Besetzung, Hintergründe

In der amüsanten britischen Komödie „Da scheiden sich die Geister“ werden Stars wie Judi Dench („James Bond“-Filme), Dan Stevens („Downton Abbey“), Isla Fisher („The Great Gatsby“) und Leslie Mann („The Other Woman“) vor der Kamera vereint.

Der Film basiert auf dem Theaterstück „Blithe Spirit“ von Noël Coward aus dem Jahr 1941. Bereits 1945 wurde das Stück unter der Regie von David Lean mit Rex Harrison mit dem Titel „Die Geisterkomödie“ auf die Leinwand gebannt. Edward Hall führte bei der Neuauflage „Da scheiden sich die Geister“ Regie. Die Dreharbeiten fanden bereits 2019 in Australien statt.

Nach mehreren Verschiebungen aufgrund der Coronapandemie startet „Da scheiden sich die Geister“ am 22. Juli 2021 in den deutschen Kinos.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

2,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?