1. Kino.de
  2. Filme
  3. Da lui toi

Da lui toi

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Sozusagen ein „The Expendables“ des Hongkongkinos; oder „Kung Fu Panda“als Realfilm: In seiner streckenweise regelrecht furiosen Verbeugung vor dem Hongkong-Martial-Arts-Kino der Shaw Brothers der Siebzigerjahre lässt das Regieduo Chen und Kwan zahlreiche Stars von damals noch einmal richtig auf die Pauke hauen. Das Ergebnis ist ein mit Verweisen und Zitaten gespicktes Actionvergnügen, dessen Tonalität vielleicht etwas...

Cheung ist ein Schreibtischtäter, der in ein Provinzdorf geschickt wird, um dort das Land zu erwerben. Im Teehaus lernt er zwei in die Jahre gekommene Kungfu-Kämpfer kennen - in eben dieser Hütte wurden sie einst von dem legendären Meister Law ausgebildet, der justament aus seinem Jahrzehnte währenden Koma erwacht, als sich der ansässige Immobilienhai Pong das Teehaus unter den Nagel reißen will. Law hält Cheung für einen ehemaligen Schüler und beginnt mit dessen Ausbildung: Ein Turnier entscheidet über das Schicksal des Teehauses.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Da lui toi

Darsteller und Crew

  • Andy Lau
    Andy Lau
    Infos zum Star
  • Leung Siu-lung
    Leung Siu-lung
  • Chen Kuan-tai
    Chen Kuan-tai
  • Teddy Robin Kwan
    Teddy Robin Kwan
  • Wong You-nam
    Wong You-nam
  • J.J. Jia
    J.J. Jia
  • Jin Auyeung
    Jin Auyeung
  • Li Haitao
    Li Haitao
  • Law Wing-cheong
    Law Wing-cheong
  • Yin Yin Shaw
    Yin Yin Shaw
  • Wai-Man Chan
    Wai-Man Chan
  • Lo Meng
    Lo Meng
  • Kuan-chung Ku
    Kuan-chung Ku
  • Clement Sze-Kit Cheng
    Clement Sze-Kit Cheng
  • Kwok Chi-kin
    Kwok Chi-kin
  • Ka-Tung Lam
    Ka-Tung Lam
  • Dai Song
    Dai Song
  • Yu Dong
    Yu Dong
  • O Sing-pui
    O Sing-pui
  • Matthew Hui
    Matthew Hui
  • Tommy Wai
    Tommy Wai

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Sozusagen ein „The Expendables“ des Hongkongkinos; oder „Kung Fu Panda“als Realfilm: In seiner streckenweise regelrecht furiosen Verbeugung vor dem Hongkong-Martial-Arts-Kino der Shaw Brothers der Siebzigerjahre lässt das Regieduo Chen und Kwan zahlreiche Stars von damals noch einmal richtig auf die Pauke hauen. Das Ergebnis ist ein mit Verweisen und Zitaten gespicktes Actionvergnügen, dessen Tonalität vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig ist, aber die großartigen Kampfsequenzen sollte man sich nicht entgehen lassen.

Kommentare