1. Kino.de
  2. Filme
  3. Creature - It's a Killing Machine... From Outer Space!

Creature - It's a Killing Machine... From Outer Space!

Filmhandlung und Hintergrund

„Alien“ trifft „Predator“ in der Sparvariante, wenn in einem stets vorhersehbaren Science-Fiction-Horrorhumbug aus Billigaction-Factory das virulente Thema unkontrollierter Rüstungsexperimente mal wieder den Weg eines publikumswirksamen Monsterschockers geht. „Twin Peaks“-Dressboy James Marshall erhält Gesellschaft von Kampfamazone Michelle Goh beim tapferen Versuch, den Untergang der Menschheit abzuwehren. Für SF-Allesseher...

Über 10.000 Jahre verlieh der einst per Meteor vom Himmel gefallene Morgenstern seinen wechselnden Besitzern übermenschliche Kraft an der Kriegsfront. Nun befindet er sich in Besitz des redlich verrückten Militärbiologen Dr. Alan Woodman, und der hat aufgrund des im Stein befindlichen DNA-Bauplans mal eben einen wahrlich bemerkenswerten Mutanten aus dem Raketensiloboden gestampft. Weil der seine Kraft als erstes an der näheren Umgebung ausprobiert, muss ein Platoon normaler Elitekrieger alles ausbaden.

Eine im Militärlabor herbei gepanschte Kampfmaschine erfordert das Eingreifen humanoider Kameraden. Preiswerter SF-Actionschnellschuss ohne weiterreichende Qualitäten.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Creature - It's a Killing Machine... From Outer Space!

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • „Alien“ trifft „Predator“ in der Sparvariante, wenn in einem stets vorhersehbaren Science-Fiction-Horrorhumbug aus Billigaction-Factory das virulente Thema unkontrollierter Rüstungsexperimente mal wieder den Weg eines publikumswirksamen Monsterschockers geht. „Twin Peaks“-Dressboy James Marshall erhält Gesellschaft von Kampfamazone Michelle Goh beim tapferen Versuch, den Untergang der Menschheit abzuwehren. Für SF-Allesseher only.

Kommentare