Crazy Legs

  1. Ø 0
   1987
Crazy Legs Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Seit einem Unfall in der Kindheit hat Howard „Crazy Legs“. Er kann seine verrückten Beine kaum unter Kontrolle bringen. Trotzdem hat er es sich in den Kopf gesetzt, den „Plutonium-Triathlon“ zu gewinnen. Sein Jugendfeind Dimitri aus Rußland ist sein schärfster Rivale. Trotz aller faulen Tricks seines Kontrahenten könnte Howard es schaffen – wäre da nicht das Zielband aus Gummi.

Herrlich ausgerastete Komödie im „Airplane“-Stil, über ein verrücktes Team und seine Abenteuer bei einem absurden Triathlon-Marathon.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Herrlich ausgerastete Komödie im „Airplane“-Stil, die neben einigen Kalauern mit einer ganzen Palette visuell erfindungsreicher Gags aufwartet. Der gelungene Spaß kommt ohne viel Leerlauf über die Runden und sollte beim Video-Publikum gut ankommen. Mit etwas Unterstützung lassen sich gute Umsätze erzielen.

Kommentare