Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Comme des rois

Comme des rois

Filmhandlung und Hintergrund

Zwei liebenswerter Gauner gehen auf amüsanten Hochstapellauf in dieser unbeschwert nach bewährten Rezepten angerichteten Komödie aus Frankreich, die nun wohl auch der gestiegenen Popularität von Co-Star Thierry Lhermitte wegen mit einiger Verspätung den deutschen Markt erreicht. Cineasten und Filmfreaks werden diverse Spitzen gegen das Kino-Establishment der Grande Nation amüsiert zur Kenntnis nehmen, der Rest freut...

Mit dem Kopf voller Flausen und leeren Taschen reisen nach dem Fall des Eisernen Vorhangs die polnischen Brüder Edek und Roman ins scheinbar paradiesische Frankreich, nur um dort hart auf dem Boden der kapitalistischen Realität aufzuschlagen. Gelegenheit, zumindest vorübergehend im Luxus zu schwelgen, erhalten die charmanten Taugenichtse trotzdem, als man, eine spontane Gelegenheit wahrnehmend, auf dem Filmfest zu Cannes als Arthouse-Regisseur aus Island bzw. dessen Dometscher auftritt.

Zwei charmante Hochstapler geben sich in Cannes als Kreative aus und kommen damit weiter als erwartet. Französische Verwechslungskomödie mit satirischer Note.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Zwei liebenswerter Gauner gehen auf amüsanten Hochstapellauf in dieser unbeschwert nach bewährten Rezepten angerichteten Komödie aus Frankreich, die nun wohl auch der gestiegenen Popularität von Co-Star Thierry Lhermitte wegen mit einiger Verspätung den deutschen Markt erreicht. Cineasten und Filmfreaks werden diverse Spitzen gegen das Kino-Establishment der Grande Nation amüsiert zur Kenntnis nehmen, der Rest freut sich an einem unterhaltsam erzählten Verwechslungsschwank in guter gallischer Tradition.
    Mehr anzeigen