Filmhandlung und Hintergrund

Steffen Wink steht als schwuler Werbetexter Lorenz plötzlich vor seinem Coming In.

Werbetexter Lorenz ist schwul und mit seinem Chef Adrian liiert. Die beiden sind glücklich miteinander bis Lorenz eines Tages die Sekretärin Nina kennenlernt. Nina wurde gerade von ihrem Mann Kai verlassen, der jetzt mit einem Mann zusammen ist. Auch Lorenz entwickelt plötzlich neue, unbekannte Gefühle. Er verliebt sich in Nina, eine Frau. Natürlich tut er alles, um das vor Adrian geheim zu halten. Doch dem bleibt Lorenz‘ Gefühlschaos natürlich nicht verborgen.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Coming In

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Coming In: Steffen Wink steht als schwuler Werbetexter Lorenz plötzlich vor seinem Coming In.

    Werbetexter Lorenz ist schwul und mit seinem Chef Adrian liiert. Die beiden sind glücklich miteinander bis Lorenz eines Tages die Sekretärin Nina kennenlernt. Nina wurde gerade von ihrem Mann Kai verlassen, der jetzt mit einem Mann zusammen ist. Auch Lorenz entwickelt plötzlich neue, unbekannte Gefühle. Er verliebt sich in Nina, eine Frau. Natürlich tut er alles, um das vor Adrian geheim zu halten. Doch dem bleibt Lorenz‘ Gefühlschaos natürlich nicht verborgen.

Kommentare