Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Come Together

Come Together


Come Together: Mit bescheidenen finanziellen Mitteln, aber sichtbarer Leidenschaft für sein Thema und seine Figuren realisierte Charles B. Unger einen der ersten Filme, der mit großer Ernsthaftigkeit auf die frühen Neunzigerjahre zurückblickt. Obwohl Ungers Anliegen genuin ist, hält er den Ton seines Films weitestgehend leicht und humorvoll, manchmal gar romantisch, ohne allerdings dramatischen Momenten aus dem Weg zu gehen. „Come...

Filmhandlung und Hintergrund

Mit bescheidenen finanziellen Mitteln, aber sichtbarer Leidenschaft für sein Thema und seine Figuren realisierte Charles B. Unger einen der ersten Filme, der mit großer Ernsthaftigkeit auf die frühen Neunzigerjahre zurückblickt. Obwohl Ungers Anliegen genuin ist, hält er den Ton seines Films weitestgehend leicht und humorvoll, manchmal gar romantisch, ohne allerdings dramatischen Momenten aus dem Weg zu gehen. „Come...

1992. Los Angeles ist ein Pulverfass. Nachdem Polizisten den Schwarzen Rodney King verprügelt haben, geht die Stadt auf die Barrikaden. Nicht alle Kids beteiligen sich an den Riots, die ganze Stadtteile in Flammen aufgehen lassen. Sieben Jugendliche aus völlig verschiedenen sozialen und ethnischen Hintergründen flüchten sich in eine Villa in den sicheren Hollywood Hills. Was als Party beginnt, entwickelt sich allerdings alsbald als ähnlich explosive Konfrontation mit ihren Ängsten, Träumen und Abhängigkeiten.

Sieben Jugendliche flüchten sich während der L.A. Riots in die Hügel von Hollywood und erleben eine dramatische Nacht. Ensemblekomödie mit ernsten Tönen vor der Kulisse einer Metropole, die in Flammen aufzugehen droht.

Darsteller und Crew

  • Vanessa Gomez
  • Mark Strano
  • Marisa Sullivan
  • Cooney Horvath
  • Jen Kim
  • Spencer Ryan
  • David Stamps
  • Charles B. Unger
  • Paula R. Unger
  • Eric Billman
  • Dena Berillon

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Mit bescheidenen finanziellen Mitteln, aber sichtbarer Leidenschaft für sein Thema und seine Figuren realisierte Charles B. Unger einen der ersten Filme, der mit großer Ernsthaftigkeit auf die frühen Neunzigerjahre zurückblickt. Obwohl Ungers Anliegen genuin ist, hält er den Ton seines Films weitestgehend leicht und humorvoll, manchmal gar romantisch, ohne allerdings dramatischen Momenten aus dem Weg zu gehen. „Come Together“ ist kein Meisterwerk, aber als Momentaufnahme interessant und faszinierend.
    Mehr anzeigen