Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Claude Chabrol Collection 4

Claude Chabrol Collection 4


Claude Chabrol Collection 4: Dreimal Liebe, Macht, Eifersucht und Verbrechen von Altmeister Chabrol.

Filmhandlung und Hintergrund

Dreimal Liebe, Macht, Eifersucht und Verbrechen von Altmeister Chabrol.

„Die Brautjungfer“: Ein junger Mann beginnt eine leidenschaftliche Affäre mit der Brautjungfer seiner Schwester, die schließlich als Liebesbeweis einen Mord von ihm fordert. „Geheime Staatsaffären“: Eine Untersuchungsrichterin ermittelt in einer Korruptionsaffäre, findet Gefallen an ihrer Macht und merkt nicht, wie ihre Ehe zerbricht. „Die zweigeteilte Frau“: Nachdem sie lange zwischen dem verheirateten Schriftsteller Charles und dem labilen Paul geschwankt hat, heiratet Gabrielle letzteren. Doch Paul wird immer mehr von der Angst getrieben, Charles könnte ihm doch noch Gabrielle streitig machen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Claude Chabrol Collection 4: Dreimal Liebe, Macht, Eifersucht und Verbrechen von Altmeister Chabrol.

    Drei Filme, in denen Altmeister Claude Chabrol seinen Lieblingsthemen Liebe, Macht, Eifersucht und Verbrechen frönt: Mit „Die Brautjungfer“ verfilmte er nach „Biester“ erneut einen Roman von Ruth Rendell und lässt Benoît Magimel in die Fänge der attraktiven Newcomerin Laura Smet geraten, in „Geheime Staatsaffären“ widmet er sich den nicht immer schönen Zusammenhängen zwischen Politik, Wirtschaft und Justiz und in „Die zweigeteilte Frau“ ist es erneut Magimel, der mit dem Gedanken nicht fertig wird, dass ihm François Berléand die angebetete Ludivine Sagnier streitig machen könnte.
    Mehr anzeigen