Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Civic Duty

Civic Duty

  

Filmhandlung und Hintergrund

Amerikas Terrorhysterie hinterlässt ihre Spuren in diesem kammerspielhaften Politthriller und Drama eines umfassend verstörten Verlierers, glaubwürdig verkörpert von Peter Krause aus „Six Feet Under“. Das Objekt seines Misstrauens erscheint auch dem Zuschauer zunächst nur aus der Ferne und als Schemen hinter dem Vorhang, doch wird schnell jedem außer dem Antihelden klar, dass nichts außer Paranoia seinen Verdacht...

Der amerikanische Angestellte Terry hat soeben seinen Job verloren und wähnt nun seine Zukunftspläne mit der schönen Ehefrau Marla in Gefahr. Stattdessen wird er bombardiert mit Medienmeldungen über die islamistische Terrorgefahr, was prompt im Verbund mit der Krise seine Wirkung nicht verfehlt, als nebenan ein arabischstämmiger Student einzieht und sich (in seinen Augen) verdächtig beträgt. Als Terry sich zunehmend paranoider verhält, sucht Marla irgendwann genervt das Weite. Grund genug für Terry, jetzt erst richtig durchzudrehen.

Ein paranoider Bürger auf dem absteigenden wirtschaftlichen Ast glaubt im arabischstämmigen Nachbarn von nebenan einen Terrorist zu erkennen. Kritisch gewirkter Low-Budget-Thriller.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Civic Duty

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Amerikas Terrorhysterie hinterlässt ihre Spuren in diesem kammerspielhaften Politthriller und Drama eines umfassend verstörten Verlierers, glaubwürdig verkörpert von Peter Krause aus „Six Feet Under“. Das Objekt seines Misstrauens erscheint auch dem Zuschauer zunächst nur aus der Ferne und als Schemen hinter dem Vorhang, doch wird schnell jedem außer dem Antihelden klar, dass nichts außer Paranoia seinen Verdacht begründet. Kritisch in der Botschaft, vergleichsweise blass in der Ausführung. Anspruchsvolle Krimifreunde greifen zu.
    Mehr anzeigen

News und Stories

  • Und die Angst spielt mit

    Kino.de Redaktion10.01.2005

    Mit dem Terroranschlag vom 11. September ging den US-Bürgern etwas grundlegendes verloren. Das Gefühl, im eigenen Land sicher zu sein. Dass die Angst vor neuen Terroranschlägen auch im Film thematisiert wird, liegt auf der Hand. Nun geht der Thriller „Civic Duty“ unter Regisseur Vic Sarin in seine Produktionsphase. Joseph Fiennes („Shakespeare in Love“) verhandelt zur Zeit für die Hauptrolle. Bekäme er sie, würde...