Filmhandlung und Hintergrund

Ron Underwood ist nach „Tremors“ mit einer herrlichen Neuzeit-Western-Komödie erneut ein großer Wurf gelungen. Vor allem der famose Billy Crystal („Harry und Sally“) macht mit seinem scharf gewetzten Schandmaul an Treffsicherheit jedem Revolverhelden Konkurrenz. Von „Oscar“-Gewinner Dean Semler („Der mit dem Wolf tanzt“) prächtig fotografiert, läßt das Trio Crystal, Bruno Kirby („Freshman“) und Daniel Stern („Kevin...

Zum 38. Geburtstag und bisherigen Höhepunkt seiner Midlife Crisis wird der Großstädter Mitch von seinen zwei besten Freunden zu einem archaischen Urlaubsabenteuer eingeladen: Wie echte Cowboys sollen sie eine Herde Rinder nach Colorado treiben. Wenig begeistert und mit Schwielen am Hintern macht Mitch mit. Als der hartgesottene Vormann Curly unerwartet dahinscheidet, ist die Obhut der Rinder den Greenhorns aus der Großstadt überlassen. Zu dritt zeigen sie, was in ihnen steckt. Als bei einem Unwetter das Kalb Norman, dem Mitch zur Geburt verholfen hat, in einem reißenden Fluß zu ertrinken droht, rettet Mitch ihm das Leben. Mit neuem Lebensmut kehrt Mitch zurück zu seiner Familie.

An seinem 38. Geburtstag schlittert Mitch direkt in die Midlife-Crisis. Seine zwei besten Freunde laden ihn zu einer Cowboy-Tour durch New Mexico ein. „Tremors“-Regisseur Ron Underwood liefert eine moderne Westernkomödie mit dem nötigen Schuß Romantik.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu City Slickers - Die Großstadthelden

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ron Underwood ist nach „Tremors“ mit einer herrlichen Neuzeit-Western-Komödie erneut ein großer Wurf gelungen. Vor allem der famose Billy Crystal („Harry und Sally“) macht mit seinem scharf gewetzten Schandmaul an Treffsicherheit jedem Revolverhelden Konkurrenz. Von „Oscar“-Gewinner Dean Semler („Der mit dem Wolf tanzt“) prächtig fotografiert, läßt das Trio Crystal, Bruno Kirby („Freshman“) und Daniel Stern („Kevin - Allein zu Haus“) eine Stampede vor Humor sprühender Bonmots losbrechen. Jack Palances Auftritt als Marlboro-Übermensch ist ein weiterer Höhepunkt in dem gewitzten Gagfeuerwerk. In den US-Kinos ein Riesenerfolg, bei uns unter Wert gelaufen, schlägt jetzt auf Video die Stunde der Großstadtcowboys.

News und Stories

  • Paltrow schlechteste Oscar-Gewinnerin

    Paltrow schlechteste Oscar-Gewinnerin

    Filmfans haben Gwyneth Paltrow zur unverdientesten Oscar-Preisträgerin aller Zeiten bestimmt. Auch Crowe, Nicholson und Kidman bekamen ihr Fett weg.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Wir werden sie vermissen

    Wir werden sie vermissen

    Robert Altman, Jack Palance, Glenn Ford und Rudi Carrell sind 2006 von uns gegangen - bleiben werden zahlreiche Erinnerungen an ihre Filme und Shows.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare