1. Kino.de
  2. Filme
  3. City Heat - Der Bulle und der Schnüffler

City Heat - Der Bulle und der Schnüffler

Kinostart: 10.05.1985

City Heat - Der Bulle und der Schnüffler im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Clint Eastwood und Burt Reynolds messen ihre Waffen.

Anfang der dreißiger Jahre, gegen Ende der Prohibitionszeit in Kansas City. Der geschwätzige Privatdetektiv Mike Murphy, ständig in Geldnot, und Police Lieutenant Speer kommen sich ständig in die Quere und können sich nicht ausstehen. Da gerät Murphy wegen seiner Wettleidenschaft ins Kreuzfeuer zweier rivalisierender Mafia-Syndikate, die die Macht über die Stadt ausfechten. Speer, der sich raushalten will, greift ein, als sein Partner ermordet wird und rechnet an der Seite von Murphy mit den Gangstern ab.

Privatdetektiv Mike Murphy geht gemeinsam mit dem Polizisten Speer, den er eigentlich überhaupt nicht ausstehen kann, auf die Suche nach dem Mörder seines Expartners.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu City Heat - Der Bulle und der Schnüffler

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • City Heat - Der Bulle und der Schnüffler: Clint Eastwood und Burt Reynolds messen ihre Waffen.

    Als Star-Vehikel für Clint Eastwood und Burt Reynolds konzipiert, entwickelt die Mischung aus Actionkomödie und Gangsterfilm parodistischen Reiz, weil die Muster der Buddy-Movies augenzwinkernd unterminiert werden: In der zentralen Szene während des Shootouts in einer Lagerhalle ziehen Eastwood und Reynolds immer größere Kanonen hervor, bis Eastwood die längste hat. Drehbuchautor Blake Edwards zog nach Umschnitt seinen Namen zurück, steht als Sam O. Brown in den Credits. Reynolds verletzte sich, als er einen Stuhl ins Gesicht bekam.

News und Stories

  • ARD: Der Samstagabend wird zum "Clint Eastwood-Abend"

    Das Erste präsentiert zum 80. Geburtstag des erfolgreichen Schauspielers Clint Eastwood an neun Samstagen – vom 5. Juni bis 7. August 2010 - Highlights aus dem reichhaltigen Schaffen der Filmlegende. Ab dem 5. Juni 2010 ist somit jeden Samstagabend „Clint-Eastwood-Abend“. Klassiker wie „Zwei glorreiche Halunken“ von Sergio Leone und „Der Mann aus San Fernando“ stehen auf dem Programm, aber auch Eastwoods Regiedebüt...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare