Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Chronicle - Wozu bist du fähig?
  4. Stream

Chronicle - Wozu bist du fähig? (2012) · Stream

Du willst Chronicle - Wozu bist du fähig? online schauen? Hier findest du in der Übersicht, auf welchen Video-Plattformen Chronicle - Wozu bist du fähig? derzeit legal im Stream oder zum Download verfügbar ist – von Netflix über Amazon Prime Video und Sky Ticket bis iTunes.

Chronicle - Wozu bist du fähig? bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Chronicle - Wozu bist du fähig? bei Amazon Prime Video
Flatrate Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 4.86€
Zum Angebot *
Chronicle - Wozu bist du fähig? bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Chronicle - Wozu bist du fähig? bei Sky Store
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Chronicle - Wozu bist du fähig? bei TV Now
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Chronicle - Wozu bist du fähig? bei Joyn
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Chronicle - Wozu bist du fähig? bei Google Play
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 4.86€
Zum Angebot *
Chronicle - Wozu bist du fähig? bei iTunes
Kaufen oder leihen evt. möglich
Zum Angebot *
Chronicle - Wozu bist du fähig? bei Maxdome Store
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 9.99€
Zum Angebot *
Chronicle - Wozu bist du fähig? bei Rakuten TV
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 9.99€
Zum Angebot *
Chronicle - Wozu bist du fähig? bei Chili
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 9.99€
Zum Angebot *

Filmhandlung

Loser Andrew (Dane DeHaan), sein smarter Cousin Matt (Alex Russell) und Sunnyboy Steve (Michael B. Jordan) sind Freunde in einem tristen Vorort von Seattle. Andrew hat damit begonnen, seinen Alltag auf Video aufzuzeichnen und so lernen wir die schwierigen Lebensumstände der Jungs kennen, die von Krankheit und Alkoholsucht ihrer Angehörigen geprägt sind. Eines Tages berühren sie in einer Höhle einen seltsamen Kristall, der ihnen telekinetische Fähigkeiten verleiht. Zuerst haben die Jungs eine Menge Spaß und lassen Legosteine und Bälle durch die Luft wirbeln. Doch vor allem Andrew kommt mit seinen wachsenden Kräften nicht klar, weil sie ihm die gefährliche Möglichkeit geben, sich an seinen Peinigern zu rächen.

„Chronicle - Wozu bist du fähig?“ - Stream

In seinem cleveren Superheldenfilm mixt Regie-Debütant Josh Trank gekonnt Found-Footage-Material mit großartigen Special Effects. Doch es ist die packende und realistische Geschichte um die geschundene Seele Andrew, die dem Film zum absoluten Meisterwerk machen. Trank hat sich damit als Regisseur für den Blockbuster „Fantastic Four“ empfohlen. Die extrem chaotischen Dreharbeiten, ausgelöst durch die massiven Einmischungen des Studios, ließen die Comicverfilmung allerdings am Ende zum Megaflop werden.

News und Stories

  • "Fantastic Four"-Regisseur macht Studio für schlechte Kritiken verantwortlich

    Kino.de Redaktion10.08.2015

    Neben dem Entertainment-Giganten Disney, der sich das ehemalige Comic-Verlagshaus Marvel vor einiger Zeit einverleibte, ist es die 20th Century Fox, welche die meisten Rechte an Marvel-Superhelden in Händen hält. Zugpferd sind selbstverständlich die X-Men, deren Universum in naher Zukunft noch erheblich erweitert werden wird; außer den Mutanten gibt es allerdings noch die Fantastic Four, mit denen der erste Versuch...

  • Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen kehrt zurück - Fox plant Reboot

    Kino.de Redaktion27.05.2015

    Bevor der Riesenboom der Superheldenfilme so richtig abzusehen war, versuchte die 20th Century Fox im Jahre 2003 mit einer Gruppe aus dem viktorianischen Zeitalter durchzustarten. Die Adaption des Graphic-Novels Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen von Alan Moore und Kevin O’Neill war befüllt mit Figuren aus literarischen Werken wie Kapitän Nemo (Jules Vernes "20.000 Meilen unter den Meer"), Dorian Gray (Oscar...

  • Luc Bessons Graphic-Novel-Adaption "Valerian" kommt 2017

    Kino.de Redaktion19.05.2015

    Einer der ganzen großen Kinohits des französischen Multitalents (Regisseur, Drehbuchautor und Produzent) Luc Besson war das SciFi-Spektakel Das fünfte Element mit Bruce Willis und Milla Jovovich in den Hauptrollen und der kultverdächtigen Darbietung von Gary Oldman, als Fiesling und Handlanger des ultimativen Bösen, Jean-Baptiste Emanuel Zorg. Seit dieser Film die Herzen des Kinopublikums eroberte, sind satte 18...