Filmhandlung und Hintergrund

Attraktive Damen verlieren den Verstand und fallen wie Zombies über dicke, ungewaschene Prolls her in dieser extraobszönen, dafür recht pointiert geschriebenen und ausnahmsweise auch nicht allzu zugeknöpften, mithin also ziemlich lustigen Low-Budget-Sexkomödie aus Hollywoods zweiter Liga. (Zufalls-)Gäste aus der ersten werden kurzerhand zwangsverpflichtet, in dem die Macher sich dreist mit Mikrofon, Kamera und Zauberhemd...

Nichtsnutz Phil wird von seiner Ehefrau mal wieder vor die Tür gesetzt. Asyl findet er bei den Kifferkumpanen Chuck und Yanni. Deren größtes Problem ist es, eine Frau auch nur in Nähe eines Dates zu bekommen. Da spielt eine Laune des Schicksals dem Trio ein magisches T-Shirt zu. Wer es trägt, gewinnt das Herz einer jeden Frau im näheren Umkreis. Und nicht nur das Herz. Schnell ist geregelt, wer das Ding wann tragen darf: Der Stärkere zuerst und am meisten. Doch bringt das Hemd auch Verdruss, und in der Liebe ist es sogar hinderlich.

Drei denkbar sozial inkompetente Jungmannen finden ein T-Shirt, mit dem sie jede Frau der Welt rumkriegen. Wüste Vulgaritäten und subtil verpackte Wahrheiten über Männer und Frauen in dieser Low-Budget-Sexkomödie.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Chick Magnet

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Attraktive Damen verlieren den Verstand und fallen wie Zombies über dicke, ungewaschene Prolls her in dieser extraobszönen, dafür recht pointiert geschriebenen und ausnahmsweise auch nicht allzu zugeknöpften, mithin also ziemlich lustigen Low-Budget-Sexkomödie aus Hollywoods zweiter Liga. (Zufalls-)Gäste aus der ersten werden kurzerhand zwangsverpflichtet, in dem die Macher sich dreist mit Mikrofon, Kamera und Zauberhemd an diversen roten Teppichen postieren.

Kommentare