Filmhandlung und Hintergrund

Action-orientiertes Endzeitabenteuer mit komischen und zynischen Zwischentönen, Anklängen an „Mad Max“ und den klassischen Hollywood-Western. Die attraktive Melanie Griffith mimt erneut eine „Gefährliche Freundin“ als „Calamity Jane“ im wieder Wilden Westen der Zukunft. Trotz schwacher Vorstellung im Kino wird das an turbulenten Szenen reiche, utopische Spektakel auf Video ein sicheres Geschäft.

Im Jahr 2017 gleichen Roboterfrauen den Mangel an realer Weiblichkeit aus. Weil seine geliebte Computerbraut den Geist aufgegeben hat, wagt sich Sam Treadwell in die gesetzlose „Zone 7“ in der Wüste Nevadas vor, wo das dringend benötigte Ersatzteil lagert. Die emanzipierte Abenteuerin E. Johnson kämpft an seiner Seite gegen rüde Outlaws mit dem Effekt, daß Sam am Ende die Liebe zu einer wirklichen Frau der zu seiner Silikonfreundin vorzieht.

Im Jahr 2017 gleichen Roboterfrauen den Mangel an realer Weiblichkeit aus. Weil seine Computerbraut den Geist aufgegeben hat, wagt sich Sam Treadwell in die gesetzlose „Zone 7“ in der Wüste Nevadas vor, wo das dringend benötigte Ersatzteil lagert. Actionorientiertes Endzeitabenteuer mit komischen und zynischen Zwischentönen, Anklängen an „Mad Max“ und den klassischen Hollywood-Western.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Action-orientiertes Endzeitabenteuer mit komischen und zynischen Zwischentönen, Anklängen an „Mad Max“ und den klassischen Hollywood-Western. Die attraktive Melanie Griffith mimt erneut eine „Gefährliche Freundin“ als „Calamity Jane“ im wieder Wilden Westen der Zukunft. Trotz schwacher Vorstellung im Kino wird das an turbulenten Szenen reiche, utopische Spektakel auf Video ein sicheres Geschäft.

Kommentare