Chatroom

  1. Ø 0
   2010
Trailer abspielen
Chatroom Poster
Trailer abspielen
Alle Bilder und Videos zu Chatroom

Filmhandlung und Hintergrund

Chatroom: Psychologischer Thriller um eine Gruppe Freunde, die in den Bann einer Internetbekanntschaft gerät, die ein böses Spiel mit ihnen treibt. Vom japanischen Horrormeister Hideo Nakata, der mit den "Ring"-Filmen erfolgreich war.

Die Teenager Jim, Mo, Eva und Emily kommen aus London und fühlen sich angesprochen, als im Internet ein Chatroom namens Chelsea Teens aufmacht. William heißt der Schöpfer dieses virtuellen Gesprächsclubs und reißt schnell die Diskussionsleitung an sich. Im Gegensatz zu deren Eltern scheint sich William für die Sorgen und Ansichten seiner Gegenüber zu interessieren, besonders der labile Jim hat es ihm angetan. Dann aber machen Eva und Mo beunruhigende Entdeckungen, die sie an den aufrichtigen Motiven von William zweifeln lassen.

Eine Gruppe Teenager trifft sich zur Frustbewältigung im Internet. Einer unter ihnen hegt gefährliche Hintergedanken. Origineller Psychothriller von „Ring“-Regisseur Hideo Nakata.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Origineller Horrorthriller um Gefahren aus dem Internet und den Kampf einer Gruppe Jugendlicher gegen einen gefährlichen Manipulator aus den eigenen Reihen. Hideo Nakata, seines Zeichens Begründer des modernen J-Horror („Ring“), präsentiert beim Ausflug in den Westen (England) einen Chatroom als echten Raum, unterstreicht die Trennung von Realität und virtueller Welt mit Farben und verzichtet auf Blutvergießen zugunsten dichter Stimmung und wachsender Spannung. Mit Aaron Johnson, dem Titelhelden aus „Kick-Ass“, eine kommerziell aussichtsreiche Sache.

News und Stories

Kommentare