Chaplin

  1. Ø 0
   1992
Trailer abspielen
Chaplin Poster
Trailer abspielen
Alle Bilder und Videos zu Chaplin

Filmhandlung und Hintergrund

In den Vaudeville-Theatern Englands verdient sich der junge Charles Chaplin seine ersten Lorbeeren als Komödiant. Als seine Jugendliebe scheitert, geht er nach Hollywood, wo er hofft, in der aufkeimenden Filmbranche Fuß zu fassen. Tatsächlich eilt er von Triumph zu Triumph, aber die Neider schlafen nicht.

In den Vaudeville-Theatern der Jahrhundertwende verdient sich der junge Charles Chaplin erste Lorbeeren als Komödiant. Als seine Jugendliebe scheitert, geht er nach Hollywood, um in der schnell wachsenden Filmbranche Fuß zu fassen. Tatsächlich wird er zu einem der großen Innovatoren des Kinos. Nur privat will sich kein Glück einstellen: seine Vorliebe für minderjährige Mädchen und ein Disput mit dem FBI wird ihm schnell zum Verhängnis. Chaplin wird ins europäische Exil geschickt.

In einem episch angelegten Biopic mit Millionenbudget versucht Richard Attenborough („Gandhi“), dem bewegten Leben Charles Chaplins gerecht zu werden. Mit bedingtem Erfolg: Trotz grandioser Besetzung bekommt Attenborough die Vielzahl von Lebensdaten nicht in den Griff.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Sir Richard Attenborough wagt sich daran, das Leben des großen Charlie Chaplin in einen zweieinhalb stündigen Film zu packen. Dabei überzeugt vor allem Robert Downey jr. in der Titelrolle. Aber auch er kann nicht verhindern, daß einem der Mensch Chaplin nie wirklich nahe gebracht wird – zu umfangreich ist das Material.

News und Stories

Kommentare