Filmhandlung und Hintergrund

Weltgeschichte von 1899-1933 in einem Londoner Haushalt.

Die Weltgeschichte von Neujahr 1899 bis Neujahr 1933 aus englischer Sicht. Das wohlhabende Ehepaar Jane und Robert Marryot führt seinen Haushalt in London mit Hilfe der Dienerschaft der Familie Bridges. Sie erleben das Zeitgeschehen, so den Zweiten Buren-Krieg, den Tod von Queen Victoria, den Untergang der Titanic (der erste Sohn stirbt) und den Ersten Weltkrieg (der zweite Sohn fällt). Werbezeile: „The March of Time Measured By a Mother’s Heart!“. Der Film war Vorbild für die britische TV-Serie „Upstairs - Downstairs - Das Haus am Eaton Place“.

Darsteller und Crew

  • Clive Brook
    Clive Brook
  • Diana Wynyard
    Diana Wynyard
  • Ursula Jeans
    Ursula Jeans
  • Herbert Mundin
    Herbert Mundin
  • Una O'Connor
    Una O'Connor
  • Irene Browne
    Irene Browne
  • Merle Tottenham
    Merle Tottenham
  • Beryl Mercer
    Beryl Mercer
  • Frank Lawton
    Frank Lawton
  • Billy Bevan
    Billy Bevan
  • Frank Lloyd
    Frank Lloyd
  • Reginald Berkeley
    Reginald Berkeley
  • Ernest Palmer
    Ernest Palmer
  • Margaret Clancey
    Margaret Clancey
  • Louis de Francesco
    Louis de Francesco

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Cavalcade: Weltgeschichte von 1899-1933 in einem Londoner Haushalt.

    „Cavalcade“ entstand nach dem Theaterstück (1931) von Noel Coward (1890-1973), der 100.000 Dollar für Rechte und Lieder erhielt. Fox ließ vor dem Dreh eine Aufführung abfilmen. Der Film erhielt drei Oscars 1933: Bester Film, Ausstattung und Regie von Frank Lloyd (1886-1960; „Meuterei auf der Bounty“, 1935, mit Clark Gable und Charles Laughton), der seinen ersten Regie-Oscar 1929 für „The Divine Lady“ gewann, Mitbegründer der Academy of Motion Picture Arts and Sciences war und 1934-35 ihr Präsident. Oscar-Nominierung für Diana Wynyard (Jane).

Kommentare