Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Carnages

Carnages

Filmhandlung und Hintergrund

Die Überreste eines bei einem Stierkampf getöteten Bullen werden an verschiedene Personen verschickt, deren Schicksale mit dem Tier verbunden sind.

Nachdem eine Bulle bei einem Stierkampf von einem Matador getötet wurde, werden die Überreste des Tieres an verschiedene Menschen in ganz Europa versendet. Die Schicksale aller Adressaten, angefangen mit einem epileptischen Mädchen über eine junge Schauspielerin bis zu einem ehebrechenden Wissenschaftler, stehen jeweils auf bestimmte Art und Weise mit dem getöteten Stier in Zusammenhang.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Carnages: Die Überreste eines bei einem Stierkampf getöteten Bullen werden an verschiedene Personen verschickt, deren Schicksale mit dem Tier verbunden sind.

    Wie die sterblichen Überreste ihrer tierischen Hauptfigur fand Delphine Gleizes Debütfilm bereits den Weg durch ganz Europa, um bei verschiedenen Festivals Preise einzusammeln. Der skurrile Episodenfilm schert sich um keine Genreregeln, ist innovativ und mit sicherer Hand selbstbewusst inszeniert - und u. a. mit Chiara Mastroianni, Angelina Molina und Jacques Gamblin hochkarätig besetzt.

Kommentare