Carlitos Weg

Kinostart: 24.02.1994

Carlito's Way: Knapp zehn Jahre nach „Scarface“ haben Al Pacino und Brian De Palma wieder ihre Kräfte vereint, um in einem großen Gangstermelodram das Schicksal eines tragischen Verbrechers zu erzählen. Der genial gefilmte Thriller lebt von wahnwitzigen Suspense-Sequenzen und seinen groß aufspielenden Schauspielern.

Filmhandlung und Hintergrund

Knapp zehn Jahre nach „Scarface“ haben Al Pacino und Brian De Palma wieder ihre Kräfte vereint, um in einem großen Gangstermelodram das Schicksal eines tragischen Verbrechers zu erzählen. Der genial gefilmte Thriller lebt von wahnwitzigen Suspense-Sequenzen und seinen groß aufspielenden Schauspielern.

Nach fünf Jahren wird der einstige Dealer und Killer Carlo Brigante vorzeitig aus dem Knast entlassen. Obwohl er es ernst meint, will ihm niemand glauben, daß er sich zur Ruhe setzen will. Doch Gewalt und Verderben scheinen von Carlo magnetisch angezogen zu werden. Sein Anwalt Kleinfeld ist es, der Carlos Schicksal besiegelt.

Nach fünf Jahren wird der Killer Carlo Brigante vorzeitig aus dem Knast entlassen. Obwohl er es ernst meint, glaubt ihm niemand, daß er sich zur Ruhe setzen will. Doch das Verbrechen scheint von Carlo magnetisch angezogen zu werden. Aus Dankbarkeit steht er seinem Anwalt Kleinfeld zur Seite, als der in eine Bredouille gerät. Der hintergeht den Freund und besiegelt damit dessen Schicksal. Carlo gelingt es, die Mafiakiller abzuschütteln, doch am rettenden Zug erwartet ihn eine Überraschung.

Nach fünf Jahren wird Killer Carlo Brigante vorzeitig aus dem Knast entlassen. Doch obwohl er aussteigen will, scheint das Verbrechen von Carlo magnetisch angezogen zu werden. Knapp zehn Jahre nach „Scarface“ haben Brian De Palma und Al Pacino erneut ihre Kräfte vereint und einen weiteren Meilenstein des Gangsterfilmgenres geschaffen.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Carlitos Weg

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Knapp zehn Jahre nach „Scarface“ haben Al Pacino und Brian De Palma wieder ihre Kräfte vereint, um in einem großen Gangstermelodram das Schicksal eines tragischen Verbrechers zu erzählen. Der genial gefilmte Thriller lebt von wahnwitzigen Suspense-Sequenzen und seinen groß aufspielenden Schauspielern.

News und Stories

  • Keiner stirbt so oft wie Robert De Niro

    Keiner stirbt so oft wie Robert De Niro

    Ein neues Ranking listet das Ableben von Superstars auf der Leinwand. Ganz vorne: Robert De Niro, Bruce Willis und Johnny Depp.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Samuel L. Jackson ist der Coolste

    Samuel L. Jackson ist der Coolste

    Seine Rolle als dauerfluchender Killer Jules Winnfield in Quentin Tarantinos "Pulp Fiction" ist die beste der Filmgeschichte.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Carlitos Weg