Cargo

  
zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Immerhin rund fünf Millionen Schweizer Fränkli stecken in dieser eidgenössischen Antwort auf Hollywoods SF-Blockbuster, und nicht nur wenn sich spiralförmige Megametropolen eindrucksvoll animiert um die eigene Schwerkraftachse drehen, stehen sie jenen kaum nach. Etwas oft spielt sich das durchaus spannende Geschehen, die Story von „Matrix“ mit der Atmo von „Alien“ verbindend, jedoch in Heizungskellerkulissen gemäß...

In der nicht mehr allzu fernen Horrorzukunft drängen mehr und mehr Menschen von der zunehmend unbewohnbar gewordenen Erdoberfläche in künstliche Weltraumstädte, die inzwischen aus allen Nähten zu platzen drohen. In solchen Städten träumt man vom Umzug auf den scheinbar idyllischen Planeten Rhea, und genau dort will Laura per Frachtflug ihre vor einer Weile dorthin verzogene Schwester besuchen. Unterwegs jedoch häufen sich an Bord seltsame Vorkommnisse, die Fracht entpuppt sich als menschlich, und Laura beginnt an der Realität zu zweifeln.

An Bord eines Transportfluges zu einem als Paradies ausgewiesenen Planeten häufen sich bedrohliche Vorfälle. Ambionierte Schweizer Antwort auf Hollywoods SF-Blockbuster.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Cargo

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Immerhin rund fünf Millionen Schweizer Fränkli stecken in dieser eidgenössischen Antwort auf Hollywoods SF-Blockbuster, und nicht nur wenn sich spiralförmige Megametropolen eindrucksvoll animiert um die eigene Schwerkraftachse drehen, stehen sie jenen kaum nach. Etwas oft spielt sich das durchaus spannende Geschehen, die Story von „Matrix“ mit der Atmo von „Alien“ verbindend, jedoch in Heizungskellerkulissen gemäß internationaler Low-Budget-Liga ab, und bei den steifen Darsteller fehlen weitgehend zugkräftige Namen. Für Genrefans gleichwohl ein Tipp.

News und Stories

  • Daniel Brühl in "Cargo"

    Schauspieler Daniel Brühl wird in dem Thriller Cargo die Hauptrolle übernehmen. Der von Clive Gordon inszenierte Film handelt von einem Rucksacktouristen (Daniel Brühl), der in Ghana in Schwierigkeiten gerät und sich daraufhin auf einem Transportschiff nach Europa versteckt. Er weis jedoch nicht, dass der Kapitän (Peter Mullan) hautpsächlich Schmuggelware geladen hat. Die Dreharbeiten werden in wenigen Tagen anlaufen...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Cargo