Filmhandlung und Hintergrund

Hübsche kleine Film-noir-Hommage, ein Thriller zu den handwerklichen und formalen Bedingungen eines gehobenen Fernsehspiels, abgewürzt mit einer kräftigen Prise Erotik, wobei sich niemand je wirklich nackig macht. Das Motiv vom Knaben und der heißen Nachbarin kennt man von anderswo, doch wird es hier nicht über Gebühr strapaziert, sondern bleibt stets glaubwürdig. Dermot Mulroney hat die besten Szenen als halbseidener...

Teenager Doug staunt nicht schlecht, als auf dem Nachbargrundstück am idyllischen Waldsee ein reicher Geschäftsmann mit einer extrem heißen jungen Frau einzieht. Der neue Nachbar scheint nicht viel Ahnung von Technik zu haben, also heuert Doug kurzerhand als Hausmeister bei ihm an und verspricht, sein Motorboot auf Vordermann zu bringen. Ein weiterer Vorteil: So kommt er der jungen Frau näher. Die erwidert seine Avancen. Als sie ihn eines Tages aufgelöst anruft und um Hilfe bittet, ahnt Doug nichts Böses. Aber der Nachbar ist tot.

Ein Teenager verliebt sich in die junge Ehefrau von nebenan, doch mit deren Gaunergatten ist nicht spaßen. Bewährte Zutaten und Kriminalfilmmuster in einem edel angerichteten Erotikthriller.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Alle Bilder und Videos zu Careful What You Wish For

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 5,0
(4)
5
 
4 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Hübsche kleine Film-noir-Hommage, ein Thriller zu den handwerklichen und formalen Bedingungen eines gehobenen Fernsehspiels, abgewürzt mit einer kräftigen Prise Erotik, wobei sich niemand je wirklich nackig macht. Das Motiv vom Knaben und der heißen Nachbarin kennt man von anderswo, doch wird es hier nicht über Gebühr strapaziert, sondern bleibt stets glaubwürdig. Dermot Mulroney hat die besten Szenen als halbseidener Geschäftsmann mit Krokodilslächeln. Solide Ergänzung.

Kommentare