Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Cannibal! The Musical

Cannibal! The Musical

Filmhandlung und Hintergrund

Die historische Geschichte des glücklosen Treckführers Alferd Packer, der 1873 als bis heute einziger Amerikaner wegen Kannibalismus verurteilt wurde. In prachtvolle Landschaftsbilder getauchter Heimat-Trashfilm voller Komik und Musik (Titelauswahl: „Let’s build a Snowman“, „A Spadoinkle Day“, „Hang that Bastard“) in einer blitzsauberen No-Budget-Inszenierung von „South Park“-Mastermind Trey Parker (auch Hauptrolle)...

Im Wilden Westen Anfang des 19. Jahrhunderts zieht ein Fähnlein hoffnungsfroher Abenteurer durch die Rocky Mountains, um im Goldrausch in Colorado ihr Glück zu machen. Als der ortskundige Führer vom Blitz erschlagen wird, wählt man den unbedarften Teilzeitmusiker Alferd Packer zum neuen Treckleiter - ein verhängnisvoller Fehler. Packer führt die Reisegruppe nach einer Kette unheilvoller Abenteuer dergestalt in die Irre, daß sie nur mehr durch Kannibalismus überleben kann.

Ein Gruppe Abenteurer in den Rocky Mountains. Alferd Packer wird der neue Anführer des Trecks und führt diesen derart in die Irre, dass sie nur noch durch Kannibalismus überleben können. Nach historischem Vorbild entstandene No-Budget-Inszenierung; ein Trash-Heimatfilm voller Komik.

Darsteller und Crew

  • Trey Parker
    Trey Parker
    Infos zum Star
  • Matt Stone
  • Juan Schwartz
  • Toddy Alters
  • Ian Hardin
  • Jason McHugh
  • Jon Hegel
  • Dian Bachar
  • Robert Muratore
  • Andy Kemler
  • Ted Henwood
  • Alexandra Kelly
  • Andrew W. Kemler
  • Chris Graves
  • Rich Sanders

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die historische Geschichte des glücklosen Treckführers Alferd Packer, der 1873 als bis heute einziger Amerikaner wegen Kannibalismus verurteilt wurde. In prachtvolle Landschaftsbilder getauchter Heimat-Trashfilm voller Komik und Musik (Titelauswahl: „Let’s build a Snowman“, „A Spadoinkle Day“, „Hang that Bastard“) in einer blitzsauberen No-Budget-Inszenierung von „South Park“-Mastermind Trey Parker (auch Hauptrolle). Tolerante Genrefans und Kenner der Materie greifen zu.
    Mehr anzeigen