Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bushido - Kampf um die goldenen Reisschalen

Bushido - Kampf um die goldenen Reisschalen

Kinostart: 16.11.1989

Filmhandlung und Hintergrund

Hongkong/Chinesische Eastern-Produktion, die den Beginn der japanischen Invasion zum Aufhänger für ein ebenso actiontriefendes, wie hanebüchenes Helden-Mythos-Konstrukt nimmt. Das teilweise aufwendige Zeitgemälde wendet sich fast ausschließlich an die unverdrossenen Freunde fernöstlicher Kampftechniken. Im Kino nahezu unter Ausschluß der Öffentlichkeit gelaufen - auf Video immer noch für einen gewißen Zuspruch...

Im September 1931 marschieren japanische Truppen in den Nordosten Chinas ein. Hua und seine Verlobte, die sich auf der Flucht befinden werden getrennt. Hua gerät in Konfrontation mit dem Verräter Sakado, der Ninjas einsetzt, um die Erfolge der Invasion voranzutreiben. Sein Sohn Shojiro, der an die Überlegenheit japanischer Kampfkunst glaubt, macht den Krieg zu seinem privaten Wettkampf mit Hua. Ihr großes Duell auf der Chinesischen Mauer steht unentschieden, als Sakado den Chinesen erschießt. Shojiro rächt den Gegner, indem er dem Vater den Arm abhackt und sich selbst tötet.

Kampfsportproduktion aus Hongkong, die die japanische Invasion in China zum Aufhänger für ein Heldenepos macht.

Darsteller und Crew

  • Bruce Le
  • Lee Ning
  • Shi Kamura
  • Leung Yim
  • Ng Po Lim
  • Kwok Kor Kie

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Hongkong/Chinesische Eastern-Produktion, die den Beginn der japanischen Invasion zum Aufhänger für ein ebenso actiontriefendes, wie hanebüchenes Helden-Mythos-Konstrukt nimmt. Das teilweise aufwendige Zeitgemälde wendet sich fast ausschließlich an die unverdrossenen Freunde fernöstlicher Kampftechniken. Im Kino nahezu unter Ausschluß der Öffentlichkeit gelaufen - auf Video immer noch für einen gewißen Zuspruch gut. Zielpublikumstitel!
    Mehr anzeigen