Bugsy

Kinostart: 12.03.1992

Filmhandlung und Hintergrund

Barry Levinson, der seit „Good Morning, Vietnam“ und „Rain Man“ zu den profiliertesten und erfolgreichsten Regisseuren Hollywoods zählt, hat dieses brillant besetzte, breit angelegte und opulent ausgestattete Gangster-Epos souverän inszeniert. Bei der Umsetzung seines für 10 „Oscars“ nominierten Biopics war es ihm wichtiger, die Figur des Bugsy Siegel, einst „gefährlichster Mann Amerikas“, transparent zu machen, als...

Benjamin „Bugsy“ Siegel wird von seinen New Yorker Partnern Meyer Lansky und Lucky Luciano beauftragt, ihr Glücksspiel-Imperium bis an die Westküste hin auszudehnen. Schon bald hat Bugsy auch dort die Macht an sich gerissen. So bleibt genug Zeit, an Hollywoods Glamour-Welt teilzuhaben. Gemeinsam mit dem Starlet Virginia Hill, in das sich der skrupellose Gangster Hals über Kopf verliebt, will er ein Luxus-Casino-Hotel in der Wüste Nevadas aus dem Boden stampfen. Doch als die Kosten ins Unermeßliche steigen und am Eröffnungsabend die Gäste ausbleiben, entziehen ihm seine Freunde das Vertrauen. So kann der „Erfinder von Las Vegas“ die Verwirklichung seiner Vision nicht mehr erleben.

Benjamin „Bugsy“ Siegel ist ein kleiner Gauner mit einem großen Traum. Er träumt davon, mitten in der Wüste ein Spielerparadies aufzubauen. So wird er zum Vater der Stadt Las Vegas. Doch die Kosten seiner Vision steigen ins Unermeßliche, seine Freunde entziehen ihm das Vertrauen. Er kann die Verwirklichung seiner Vision nicht mehr erleben.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Barry Levinson, der seit „Good Morning, Vietnam“ und „Rain Man“ zu den profiliertesten und erfolgreichsten Regisseuren Hollywoods zählt, hat dieses brillant besetzte, breit angelegte und opulent ausgestattete Gangster-Epos souverän inszeniert. Bei der Umsetzung seines für 10 „Oscars“ nominierten Biopics war es ihm wichtiger, die Figur des Bugsy Siegel, einst „gefährlichster Mann Amerikas“, transparent zu machen, als sich in genre-üblichen Schießereien und blutig-brutalen Killer-Sequenzen zu ergehen. „Bugsy“ ist mit seinem idealen Hauptdarsteller Warren Beatty und den exzellenten Nebenakteuren Harvey Keitel, Ben Kingsley und Annette Bening grandioses Star-Kino, das auch das Video-Publikum in seinen Bann ziehen wird.

News und Stories

  • Annette Bening als Primadonna

    Annette Bening als Primadonna

    In der Komödie "Diva" spielt Annette Bening einen ehemaligen Filmstar, der eine Sitcom über das Leben in Hollywood dreht.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Bugsy